Entsorgung

Pflege

Entsorgung

Zuletzt besuchte Seiten

Entsorgung
Entsorgung

Wie kann man ausgediente Federn und Daunen entsorgen?

Erkundigen Sie sich, wenn Sie Bettwaren entsorgen wollen, bei Ihrer örtlichen Abfallberatung.
Ausgediente Daunen und Federn besitzen einen hohen Stickstoffanteil.
 
Im Rahmen von Untersuchungen an der Universität Hohenheim, „Verwendung von Federnmehl als organischer Stickstoffdünger in Landwirtschaft und Gartenbau”, wurden die Nährstoffgehalte von Federnmehl, Hornmehl und Stallmist vergleichend untersucht, hier die Ergebnisse:
Erkundigen Sie sich, wenn Sie Bettwaren entsorgen wollen, bei Ihrer örtlichen Abfallberatung.
Ausgediente Daunen und Federn besitzen einen hohen Stickstoffanteil.
 
Im Rahmen von Untersuchungen an der Universität Hohenheim, „Verwendung von Federnmehl als organischer Stickstoffdünger in Landwirtschaft und Gartenbau”, wurden die Nährstoffgehalte von Federnmehl, Hornmehl und Stallmist vergleichend untersucht, hier die Ergebnisse:
 
Vergleich der Nährstoffgehalte von Federnmehl
  Federnmehl Hornmehl Stallmist
org. Substanz (C) 45% 70% 18%
Stickstoff 14% 10% 1,7%
Weitere Hauptnährstoffe (g/KG TS)
Phosphor 2,9 1,8 2,5
Kalium 1,5 1,2 5,0
Magnesium 0,8 0,3 1,5

Federn und Daunen können umweltfreundlich entsorgt werden. Sie können hervorragend als Dünger verwendet werden.


Quelle: www.vdfi.de