Aus der Branche

Zurücksetzen
12.02.2019

Luxusmarke Victoria Beckham: Bekenntnis zu Pelzfrei-Policy und Verzicht auf Exotenleder

Als Reaktion auf einen Appell von PETA UK sagte die britische Mode-Ikone und Designerin Victoria Beckham zu, keine exotischen Tierhäute, Alligatoren-, Krokodil-, Straußen- und Schlangenhaut, mehr für ihre Designs zu nutzen.

Als Reaktion auf einen Appell von PETA UK sagte die britische Mode-Ikone und Designerin Victoria Beckham zu, keine exotischen Tierhäute, Alligatoren-, Krokodil-, Straußen- und Schlangenhaut, mehr für ihre Designs zu nutzen.

Zudem betonte die Marke in einem Statement nochmals, dass sie Pelz in ihren Designs ablehnt: „Victoria Beckham wird die Nutzung exotischer Tierhäute ab Herbst/Winter 2019 in allen Kollektionen einstellen. Die Marke Victoria Beckham hat für ihre Bekleidungs- und Accessoire-Kollektionen nie Pelz genutzt und im vergangenen Jahr nochmals bestätigt, dass die Marke auch in Zukunft pelzfrei bleiben wird.“

Weitere Informationen:
PETA
Quelle:

PETA Deutschland e.V.