From the Sector

Reset
3 results
Dr. Zwissler Holding AG: Günter Eizenhöfer als Vorstandsmitglied (c) Dr. Zwissler Holding AG
Günter Eizenhöfer
04.02.2021

Dr. Zwissler Holding AG: Günter Eizenhöfer als Vorstandsmitglied

Der Aufsichtsrat der Dr. Zwissler Holding AG hat zum 01.02.2021 Herrn Günter Eizenhöfer als weiteres Vorstandsmitglied bestellt.

Herr Eizenhöfer wird die Vorsitzende des Vorstands, Frau Dr. Ulrike Neu-bauer, als Vorstandsmitglied bei der strategischen Weiterentwicklung des Vorstands unterstützen. Er übernimmt Verantwortung für das Ressort Vertrieb, Entwicklung und Operations.

Herr Eizenhöfer bringt einen breiten Erfahrungsschatz aus Managementpositionen in diversen Industrien mit, u.a. auch von Unternehmen der Automobilzulieferindustrie. Er hat verschiedene Managementpositionen im In- und Ausland wahrgenommen und sich zuletzt als geschäftsführender Gesellschafter einer Unternehmensberatung mit strategischen Themen im Fokus der Automobilindustrie befasst. Dank dieser beruflichen Stationen und diversen Aufsichtsratsmandaten verfügt er über ein solides Wissen aus den Bereichen Prozessoptimierung sowie Neu- bzw. Umstrukturierung.

Der Aufsichtsrat der Dr. Zwissler Holding AG hat zum 01.02.2021 Herrn Günter Eizenhöfer als weiteres Vorstandsmitglied bestellt.

Herr Eizenhöfer wird die Vorsitzende des Vorstands, Frau Dr. Ulrike Neu-bauer, als Vorstandsmitglied bei der strategischen Weiterentwicklung des Vorstands unterstützen. Er übernimmt Verantwortung für das Ressort Vertrieb, Entwicklung und Operations.

Herr Eizenhöfer bringt einen breiten Erfahrungsschatz aus Managementpositionen in diversen Industrien mit, u.a. auch von Unternehmen der Automobilzulieferindustrie. Er hat verschiedene Managementpositionen im In- und Ausland wahrgenommen und sich zuletzt als geschäftsführender Gesellschafter einer Unternehmensberatung mit strategischen Themen im Fokus der Automobilindustrie befasst. Dank dieser beruflichen Stationen und diversen Aufsichtsratsmandaten verfügt er über ein solides Wissen aus den Bereichen Prozessoptimierung sowie Neu- bzw. Umstrukturierung.

Source:

zwissTEX Germany GmbH

21.01.2021

Autoneum: Revenue development and personnel changes

Reflecting the pandemic-related drop in worldwide vehicle production, Autoneum’s revenue in local currencies fell by –18.7% in 2020, although the second half of the year saw a significant market recovery. Group revenue in Swiss francs fell by –24.2% year-on-year to CHF 1 740.6 million. For the full year 2020, the EBIT margin will be around 1.5% and the free cash flow slightly over CHF 100 million.
At the Annual General Meeting on March 25, 2021, the Board of Directors will propose Liane Hirner and Oliver Streuli for election to the Board of Directors of Autoneum Holding. Peter Spuhler will not stand for re-election.

Reflecting the pandemic-related drop in worldwide vehicle production, Autoneum’s revenue in local currencies fell by –18.7% in 2020, although the second half of the year saw a significant market recovery. Group revenue in Swiss francs fell by –24.2% year-on-year to CHF 1 740.6 million. For the full year 2020, the EBIT margin will be around 1.5% and the free cash flow slightly over CHF 100 million.
At the Annual General Meeting on March 25, 2021, the Board of Directors will propose Liane Hirner and Oliver Streuli for election to the Board of Directors of Autoneum Holding. Peter Spuhler will not stand for re-election.

At 74.5 million, the number of light vehicles produced globally in 2020 was down –16.2% compared to the previous year, where around 89 million vehicles were manufactured. Autoneum’s revenue in local currencies decreased by –18.7% in 2020, pretty much in line with the negative market dynamics. The somewhat stronger decline of revenue compared to the market results from a lower share of Asia in Autoneum's total revenue. Impacted by the appreciation of the Swiss franc against the most important currencies for Autoneum, the consolidated revenue dropped in 2020 by –24.2% to CHF 1 740.6 million. The heterogeneous development of the first and second half of the year was characteristic for the pandemic-driven automotive year 2020. Worldwide lockdowns and production stoppages at vehicle manufacturers led to a market slump in the first six months and a corresponding loss in revenue for Autoneum. Thanks to the subsequent market recovery and catch-up effects in the second half of the year, revenue improved considerably compared to the first half of the year.

Revenue development in Asia and SAMEA region significantly better than market
While revenues in local currencies of the highest-volume Business Groups Europe and North America decreased by –25.6% and –19.3% respectively, reflecting the regional, pandemic-driven market development (Europe: –22.9%; North America: –20.1%), Business Group Asia almost held its prior-year level with an organic decline of only –2.1% in 2020 thanks to the strong upturn in automobile production in China in the second half of the year and despite the fact that the number of vehicles produced in Asia fell by –11.4%.*

Personnel changes to the Board of Directors
At the Annual General Meeting on March 25, 2021, the Board of Directors of Autoneum Holding will propose Liane Hirner and Oliver Streuli for election as new members of the Board of Directors.
Liane Hirner has been CFO and member of the Management Board of Vienna Insurance Group, based in Vienna, Austria, since 2018.*

Oliver Streuli, a Swiss national, has been CEO of PCS Holding, based in Frauenfeld (Canton Thurgau), Switzerland, since 2019.*

Peter Spuhler has been a member of the Board of Directors of Autoneum since 2011 and will not stand for re-election at the Annual General Meeting on March 25, 2021.*

 

*See attached document for further informationen

Source:

Autoneum Management AG

Thomas Dippold (c) Schaltbau Holding
Thomas Dippold
15.10.2020

SGL Carbon SE: Thomas Dippold ist Mitglied des Vorstands

Wie am 17. August 2020 berichtet, hatte der Aufsichtsrat der SGL Carbon SE Thomas Dippold mit Wirkung zum 1. Dezember 2020 zum CFO und Mitglied des Vorstands der SGL Carbon SE bestellt. Erfreulicherweise kann Herr Dippold kurzfristig sein Amt als Vorstandsmitglied der SGL Carbon SE früher antreten, so dass der Aufsichtsrat der Gesellschaft seine Bestellung nun auf den 15. Oktober 2020 vorgezogen hat, auch um die geplante Übernahme der CFO-Position vorzubereiten.

Herr Dippold tritt wie berichtet zum 1. Dezember 2020 die Nachfolge des langjährigen Finanzvorstands Dr. Michael Majerus an, der zum 30. November 2020 in gutem gegenseitigen Einvernehmen aus seinem Amt ausscheidet.

Dr. Stephan Bühler legt plangemäß sein Amt als Vorstandsmitglied zum 15. Oktober 2020 nieder.

Wie am 17. August 2020 berichtet, hatte der Aufsichtsrat der SGL Carbon SE Thomas Dippold mit Wirkung zum 1. Dezember 2020 zum CFO und Mitglied des Vorstands der SGL Carbon SE bestellt. Erfreulicherweise kann Herr Dippold kurzfristig sein Amt als Vorstandsmitglied der SGL Carbon SE früher antreten, so dass der Aufsichtsrat der Gesellschaft seine Bestellung nun auf den 15. Oktober 2020 vorgezogen hat, auch um die geplante Übernahme der CFO-Position vorzubereiten.

Herr Dippold tritt wie berichtet zum 1. Dezember 2020 die Nachfolge des langjährigen Finanzvorstands Dr. Michael Majerus an, der zum 30. November 2020 in gutem gegenseitigen Einvernehmen aus seinem Amt ausscheidet.

Dr. Stephan Bühler legt plangemäß sein Amt als Vorstandsmitglied zum 15. Oktober 2020 nieder.

Source:

SGL Carbon SE