From the Sector

Reset
2 results
Konica Minolta First to Launch Presses with EFI Fiery FS500 Pro Software and New Hardware  (c) EFI
EFI Fiery®
04.05.2022

Konica Minolta and EFI Fiery New Launch

  • Konica Minolta First to Launch Presses with EFI Fiery FS500 Pro Software and New Hardware  
  • Five new Fiery servers reduce job prep time while helping to ensure colour accuracy and higher overall throughput  

Electronics For Imaging, Inc. and Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH (Konica Minolta) have announced a continuation of their long-term partnership with the release of five new EFI™ Fiery® digital front ends (DFEs) based on the newest Fiery platform, Fiery FS500 Pro.
 
The new solutions EFI and Konica Minolta are announcing include:

·        EFI Fiery IC-319 and IC-318 v2 DFEs that will drive the Konica Minolta AccurioPress C14000/C12000 colour production presses for the high-end production printing market
·        EFI Fiery IC-319 and IC-318L v2 DFEs that will drive the Konica Minolta AccurioPress C7100/C7090 light-production colour presses
·        EFI Fiery IC-317 and IC-419 v2 DFEs that will drive the Konica Minolta AccurioPress C4080/C4070 and AccurioPrint C4065 printers.
 

  • Konica Minolta First to Launch Presses with EFI Fiery FS500 Pro Software and New Hardware  
  • Five new Fiery servers reduce job prep time while helping to ensure colour accuracy and higher overall throughput  

Electronics For Imaging, Inc. and Konica Minolta Business Solutions Europe GmbH (Konica Minolta) have announced a continuation of their long-term partnership with the release of five new EFI™ Fiery® digital front ends (DFEs) based on the newest Fiery platform, Fiery FS500 Pro.
 
The new solutions EFI and Konica Minolta are announcing include:

·        EFI Fiery IC-319 and IC-318 v2 DFEs that will drive the Konica Minolta AccurioPress C14000/C12000 colour production presses for the high-end production printing market
·        EFI Fiery IC-319 and IC-318L v2 DFEs that will drive the Konica Minolta AccurioPress C7100/C7090 light-production colour presses
·        EFI Fiery IC-317 and IC-419 v2 DFEs that will drive the Konica Minolta AccurioPress C4080/C4070 and AccurioPrint C4065 printers.
 
“With these new EFI Fiery DFEs, we continue to extend the range of what AccurioPress users can achieve,” said Olaf Lorenz, General Manager DX Branding Division Konica Minolta, Inc. “We are pleased to be the first to bring these powerful new DFE solutions into our portfolio as they bring more competitive capabilities to Konica Minolta’s digital printing portfolio.”
 
EFI Fiery FS500 Pro servers offer a higher value proposition
 
“The Fiery FS500 Pro new platform offers advanced speed, higher automation and more capability than other digital front ends,” said John Henze, vice president of sales and marketing, EFI Fiery. “Intelligent automation solutions in these new EFI Fiery DFEs also save customers labour cost and time by minimising the need for manual inspection of print jobs, improving automated u management, and eliminating the need to print a test file to determine where to place finishing lines.
 
“All this decreases cycle time and increases customers’ profit opportunities, while ensuring that they can delight their clients with printing that gets completed accurately and quickly. Reducing the time prepress and press operators must spend on these repetitive tasks also helps print business owners make staff more efficient, offsetting the difficulties they have hiring and retaining talent in today’s labour-constrained economy.”

Source:

EFI GmbH

23.06.2021

EFI Reggiani verbessert die schnellste Textil-Digitaldruckmaschine der Welt weiter

  • Die schnellste Textil-Digitaldruckmaschine der Welt, die EFI Reggiani BOLT, liefert nun noch höhere Bildqualität

Dank Verbesserungen bei Hardware und Software der Ultrahochgeschwindigkeits-Inkjet-Druckmaschine gehören die Herausforderungen der Single-Pass-Bildverarbeitung unter anderem aufgrund weicherer Volltöne und verbesserter Druckhomogenität der Vergangenheit an

  • Die schnellste Textil-Digitaldruckmaschine der Welt, die EFI Reggiani BOLT, liefert nun noch höhere Bildqualität

Dank Verbesserungen bei Hardware und Software der Ultrahochgeschwindigkeits-Inkjet-Druckmaschine gehören die Herausforderungen der Single-Pass-Bildverarbeitung unter anderem aufgrund weicherer Volltöne und verbesserter Druckhomogenität der Vergangenheit an

Electronics For Imaging, Inc. hat die schnellste Textil-Digitaldruckmaschine der Welt, die EFI™ Reggiani BOLT, jetzt noch besser gemacht. Bei dem Upgrade handelt es sich um eine Kombination aus Verbesserungen bei Hardware und Software, mit deren Hilfe die Artefaktbildung minimiert wird, indem der Ausfall einzelner Düsen, der im Laufe der Zeit auftreten kann, kompensiert und für eine höhere Homogenität gesorgt wird, wodurch weichere Volltöne möglich sind. Das Upgrade liefert nicht nur eine höhere Qualität und sanftere Gradienten, sondern beschleunigt auch das Auswechseln der Druckköpfe und sorgt für eine drastische Erhöhung der Dateiverarbeitungsgeschwindigkeit um bis zu 200 % für große, komplexe Dateien.
 
Die Erstellung spezieller Farbprofile mit der neuesten Version des digitalen EFI Fiery®  Front-Ends BT-1000, mit dem der Drucker betrieben wird, liefert bessere, intensivere Farbtöne und verbessert die Möglichkeit zum Abstimmen auf bestehende, im digitalen Textildruck übliche Farbprofile.
 
Diese Verbesserungen sind ein wichtiger Schritt, um die Präsenz des Digitaldrucks in der Branche weiter zu stärken und umweltfreundlichere, nachhaltigere Inkjet-Technologien als Ersatz für analoge Farbgebungsprozesse in den Vordergrund zu stellen, welche die Textilherstellung zur zweitgrößten umweltbelastenden Industrie der Welt machen.
 
“Durch seine in der Branche unangefochtene Geschwindigkeit und die nun noch höhere Druckqualität kann die EFI Reggiani BOLT dazu beitragen, eine Revolution im Textildruck zu entfachen und die Verschiebung der Produktion hin zur Digitaltechnologie zu verstärken, da sich die Investition bei hochvolumigen Aufträgen aufgrund des überlegenden Durchsatzes sowie der unerreichten Zuverlässigkeit und Betriebszeit besonders schnell bezahlt macht”, so Adele Genoni, EFI Reggiani Senior Vice President und General Manager. “Durch die neuen Verbesserungen an der BOLT – und deren Fähigkeit, mit einer Rekordgeschwindigkeit von 90 Metern pro Minute in extrem hoher Qualität auf einer Vielzahl von Designs und Stoffarten zu drucken – liegen Analog- und Digitaldruck in der Textilbranche wirtschaftlich gesehen näher beieinander als je zuvor. Mit dieser branchenführenden, qualitativ hochwertigen und durchsatzstarken Lösung für den digitalen Textildruck ist die Single-Pass-Technologie nun attraktiver denn je.”
 
Die Chancen stehen recht gut, dass die 1,8 Meter breite Single-Pass-Druckmaschine – die als erster Textil-Digitaldrucker den Printing United Alliance InterTech™ Award für Innovationen im Bereich der modernen Drucktechnologie erhielt – die Transformation der Branche stark beeinflussen wird. Mit den bisher in Betrieb befindlichen Exemplaren hat EFI Reggiani BOLT schon jetzt weltweit mehr als 50 Millionen laufende Meter an Textilien bedruckt.
 
Schnellere Verarbeitung und qualitativ hochwertigerer Druck
Das Upgrade der EFI Reggiani BOLT ist jetzt weltweit verfügbar und beinhaltet für eine bessere Gesamtleistung, Druckqualität, Homogenität und Bedienerfreundlichkeit unter anderem die folgenden Verbesserungen bei Hardware und Software.