From the Sector

Reset
10 results
Bunzl Distribution brings American antiviral technology to Mexico retailers
19.04.2021

Bunzl Distribution brings American antiviral technology to Mexico retailers

US-made Acteev Protect™ masks have embedded zinc ion technology which deactivates many viruses and eliminates bacteria

Bunzl Distribution, a leading supplier of packaging, disposable supplies, and cleaning and safety products, has signed on as the distributor in Mexico for Acteev Protect™ masks, made in the United States by polyamide manufacturer Ascend Performance Materials. A global distributor, Bunzl provides supplies to supermarkets, food processing plants, retailers and convenience stores in Mexico.

Bunzl will distribute the Acteev Protect Nonwoven Mask, a reusable general purpose mask that features powerful antiviral and antibacterial properties. Acteev technology embeds active zinc ions in a polymer matrix which destroys microbes, deactivates many viruses and eliminates bacteria and fungi.

US-made Acteev Protect™ masks have embedded zinc ion technology which deactivates many viruses and eliminates bacteria

Bunzl Distribution, a leading supplier of packaging, disposable supplies, and cleaning and safety products, has signed on as the distributor in Mexico for Acteev Protect™ masks, made in the United States by polyamide manufacturer Ascend Performance Materials. A global distributor, Bunzl provides supplies to supermarkets, food processing plants, retailers and convenience stores in Mexico.

Bunzl will distribute the Acteev Protect Nonwoven Mask, a reusable general purpose mask that features powerful antiviral and antibacterial properties. Acteev technology embeds active zinc ions in a polymer matrix which destroys microbes, deactivates many viruses and eliminates bacteria and fungi.

Recent testing on Acteev fabric completed at the University of Cambridge has demonstrated that Acteev technology deactivates the virus that causes COVID-19, SARS-CoV-2, with greater than 99.9% efficacy. Ascend has submitted several masks designs to the U.S. Environmental Protection Agency and the U.S. Food and Drug Administration to obtain the appropriate regulatory clearances to make specific claims regarding the technology’s antiviral properties in the United States.

Carlos Green, Director General of Bunzl de México, says the company is pleased to bring products featuring better safety and protection to the Mexico market. “Our customers are more focused than ever before on doing business safely, and Acteev masks offer an added level of protection in the workplace,” he said. “We’re excited to offer our customers this premium product that provides some of the best protection available.”

In addition to antiviral, antifungal and antibacterial protection, the washable, reusable masks are lightweight, breathable and odor-fighting, making them comfortable to wear during a long shift at work or for outdoor workout. “Workers in industrial settings, such as chemical and food processing plants, and convenience stores and other retail outlets deserve the right protection as they keep society and the economy moving in Mexico,” said Juan Toro, Ascend’s principal business development leader for Acteev in the Americas.

“We are proud to partner with Bunzl to help deliver a reusable mask that provides both antiviral properties as well as an opportunity reduce the number of masks consumed, saving the companies money.”
Acteev Protect shows promise for use beyond masks, according to Ascend. The technology was originally developed for workout wear, and now the company is working textile applications ranging from gloves to scrubs to high-end athleisure.

Sorpol Ltd. brings American antiviral technology to Israel (c) Ascend Performance Materials, APMPR055
19.01.2021

Ascend Performance Materials: Sorpol Ltd. brings American antiviral technology to Israel

Sorpol Ltd., a leading importer and distributor of industrial raw materials in Israel, has launched a website to sell Acteev Protect™ masks, made in the USA by polyamide manufacturer Ascend Performance Materials. The two companies also plan to partner in the distribution of Acteev surgical masks, N95 respirators, nonwoven media and textile fabrics as they become available.

Laboratory tests have demonstrated Acteev fabric effective at deactivating 99.9% of the viruses SARS-CoV-2, the cause of COVID-19, and H1N1, a flu virus. Acteev technology also eliminates bacteria and fungi.

Ofer Soreq, Sorpol’s marketing director, said the Acteev Protect line fits in neatly with the mission of the company.

Sorpol Ltd., a leading importer and distributor of industrial raw materials in Israel, has launched a website to sell Acteev Protect™ masks, made in the USA by polyamide manufacturer Ascend Performance Materials. The two companies also plan to partner in the distribution of Acteev surgical masks, N95 respirators, nonwoven media and textile fabrics as they become available.

Laboratory tests have demonstrated Acteev fabric effective at deactivating 99.9% of the viruses SARS-CoV-2, the cause of COVID-19, and H1N1, a flu virus. Acteev technology also eliminates bacteria and fungi.

Ofer Soreq, Sorpol’s marketing director, said the Acteev Protect line fits in neatly with the mission of the company.

Recent testing on Acteev fabric completed at the University of Cambridge has demonstrated that Acteev technology deactivates the virus that causes COVID-19, SARS-CoV-2, with 99.9% efficacy on contact. Ascend has submitted several masks designs to the U.S. Environmental Protection Agency and the U.S. Food and Drug Administration to obtain the appropriate regulatory clearances to make specific claims regarding the technology’s antiviral properties in the United States.

In addition to antiviral, antifungal and antibacterial protection, the washable, reusable masks are lightweight, breathable and odor-fighting, making them comfortable to wear during a long shift at work or for outdoor workouts.

Acteev Protect shows promise for use beyond masks, according to Ascend. The technology was originally developed for workout wear, and now the company is working on textile applications ranging from gloves to scrubs to high-end athleisure

Source:

EMG / Ascend Performance Materials

Ascend announces alliance with The S Group to commercialize Acteev Protect™ yarns and fabrics (c) Ascend
Acteev Protect™ yarns and fabrics
09.12.2020

Ascend announces alliance with The S Group to commercialize Acteev Protect™ yarns and fabrics

  • Partnership offers customers access to full-scale garment design, manufacturing and packaging

Ascend Performance Materials has announced a commercial agreement with The S Group, a globally recognized provider of apparel design, development and manufacturing. The alliance will focus on commercialization of Acteev Protect™ antimicrobial yarns, fibers and fabrics, offering customers full-scale supply chain service from garment design to delivery.

The agreement pairs Ascend's world-class manufacturing operations with The S Group’s track record of success in the wholesale and direct-to-consumer apparel industry. “Our customers will now benefit from a revolutionary antimicrobial material combined with end-to-end support to guide a product from ideation to actualization,” said Lu Zhang, vice president of Acteev.

  • Partnership offers customers access to full-scale garment design, manufacturing and packaging

Ascend Performance Materials has announced a commercial agreement with The S Group, a globally recognized provider of apparel design, development and manufacturing. The alliance will focus on commercialization of Acteev Protect™ antimicrobial yarns, fibers and fabrics, offering customers full-scale supply chain service from garment design to delivery.

The agreement pairs Ascend's world-class manufacturing operations with The S Group’s track record of success in the wholesale and direct-to-consumer apparel industry. “Our customers will now benefit from a revolutionary antimicrobial material combined with end-to-end support to guide a product from ideation to actualization,” said Lu Zhang, vice president of Acteev.

The S Group offers complete supply chain management for apparel brands, including product development, manufacturing, logistics, quality assurance, packaging and order fulfillment. The company lists some of the world’s most recognized brands among its partners, including Lululemon, New Balance and Mack Weldon. Athleisure, performance, scrubs, and seamless products such as intimates, leggings, active wear, socks and gaiters will be available.

Gary Peck, CEO of The S Group, says his team is excited about the commercial potential of Acteev, especially given the new reality of global health concerns. “Garment design has primarily focused on functionality, sustainability and comfort,” said Peck. “The past year has made us all aware that safety can be a valuable feature of fabrics as well, and Acteev checks all those boxes.”

Acteev is Ascend’s patent-pending technology that embeds zinc ions in a polymer to create fibers with long-lasting antimicrobial properties. The result is a fabric that destroys odor-causing bacteria and fungi. Acteev technology is available in a wide range of textiles featuring the flexibility, softness and durability of nylon 6,6.

Recent testing on knit fabric completed at the University of Cambridge has demonstrated that Acteev technology deactivates the virus that causes COVID-19, SARS-CoV-2, with 99.9% efficacy on contact1. Ascend is working with the U.S. Environmental Protection Agency, the U.S. Food and Drug Administration and other governmental agencies to obtain the appropriate regulatory clearances to make specific claims regarding the technology’s antiviral properties.

Ascend Performance Materials: HiDURA (c) Ascend Performance Materials
17.11.2020

Ascend introduces HiDura™ long-chain polyamides

Ascend Performance Materials has launched several new grades of its HiDura™ long-chain polyamides for engineered plastics, monofilaments and cable ties. HiDura polyamide 610 and 612 are designed to provide exceptional dimensional stability and long life with enhanced resistance to chemicals, impact and abrasion.

Ascend, one of the largest fully integrated producer of PA66 resin, has developed multiple new grades of HiDura PA610 and 612 for use in automotive fuel system and brake line applications, cable ties for solar power systems, battery seals and monofilaments for brush bristles.

“Customers choose Ascend because they can rely on our materials’ performance in some of their most challenging applications,” said Kaan Gunes, HiDura business manager. “We developed HiDura to endure in extreme conditions and uses. Whether used in a connector for solar panels or as brush bristles, our customers can count on HiDura LCPAs to perform well over the life of the application.”

Ascend Performance Materials has launched several new grades of its HiDura™ long-chain polyamides for engineered plastics, monofilaments and cable ties. HiDura polyamide 610 and 612 are designed to provide exceptional dimensional stability and long life with enhanced resistance to chemicals, impact and abrasion.

Ascend, one of the largest fully integrated producer of PA66 resin, has developed multiple new grades of HiDura PA610 and 612 for use in automotive fuel system and brake line applications, cable ties for solar power systems, battery seals and monofilaments for brush bristles.

“Customers choose Ascend because they can rely on our materials’ performance in some of their most challenging applications,” said Kaan Gunes, HiDura business manager. “We developed HiDura to endure in extreme conditions and uses. Whether used in a connector for solar panels or as brush bristles, our customers can count on HiDura LCPAs to perform well over the life of the application.”

“Our customers are responding to broader shifts in the market and their products’ reliability is a key differentiator,” said Isaac Khalil, senior vice president of Ascend’s polyamide business. “We support our customers’ growth plans with high-performance materials and the application development, processing and technical expertise to get the most out of those materials.”

Information about HiDura, including application profiles and technical data sheets, can be found at https://www.ascendmaterials.com/hidura.

Source:

EMG/ Ascend Performance Materials

Ascend, Poliblend und Esseti Plast (c) Ascend Performance Materials
03.09.2020

Ascend schließt Kauf von Poliblend und Esseti Plast ab

Im Zuge seiner globalen Wachstumsstrategie hat Ascend Performance Materials nun die Akquisitionen der italienischen Firmen Poliblend und Esseti Plast abgeschlossen. Mit diesen strategischen Zukäufen erweitert Ascend sein Portfolio um weitere technische Kunststoffe, Rezyklate und Masterbatches.

„Poliblend und Esseti Plast ergänzen unser derzeitiges Angebot auf hervorragende Weise“, sagte John Saunders, Vizepräsident Europa bei Ascend. „Unsere Erfahrung und Stärke als voll integrierter Großhersteller von Polyamid 66 wird nun durch weitere PA66 Materialien, PA6, POM, Rezyklaten und dem umfangreichen Masterbatch-Portfolio von Esseti Plast erweitert. Dies ermöglicht unseren Kunden, aus einem breiteren Angebot an leistungsstarken Qualitätsmaterialien auf globaler Ebene zu wählen.“

Hiermit etabliert sich Ascend nun mit einer zweiten Produktionsstätte in Europa. Zu dieser Vereinbarung gehört ebenso Poliblend Deutschland, eine Vertriebsorganisation in Deutschland.

Die Akquisitionen wurden bereits im Februar 2020 bekannt gegeben, jedoch aufgrund der sich in Italien und anschließend in den Vereinigten Staaten verbreitenden COVID-19-Fälle verzögert.

Im Zuge seiner globalen Wachstumsstrategie hat Ascend Performance Materials nun die Akquisitionen der italienischen Firmen Poliblend und Esseti Plast abgeschlossen. Mit diesen strategischen Zukäufen erweitert Ascend sein Portfolio um weitere technische Kunststoffe, Rezyklate und Masterbatches.

„Poliblend und Esseti Plast ergänzen unser derzeitiges Angebot auf hervorragende Weise“, sagte John Saunders, Vizepräsident Europa bei Ascend. „Unsere Erfahrung und Stärke als voll integrierter Großhersteller von Polyamid 66 wird nun durch weitere PA66 Materialien, PA6, POM, Rezyklaten und dem umfangreichen Masterbatch-Portfolio von Esseti Plast erweitert. Dies ermöglicht unseren Kunden, aus einem breiteren Angebot an leistungsstarken Qualitätsmaterialien auf globaler Ebene zu wählen.“

Hiermit etabliert sich Ascend nun mit einer zweiten Produktionsstätte in Europa. Zu dieser Vereinbarung gehört ebenso Poliblend Deutschland, eine Vertriebsorganisation in Deutschland.

Die Akquisitionen wurden bereits im Februar 2020 bekannt gegeben, jedoch aufgrund der sich in Italien und anschließend in den Vereinigten Staaten verbreitenden COVID-19-Fälle verzögert.

Source:

EMG

Ascend to purchase compounding and masterbatch businesses of Poliblend and Esseti Plast. (c) Ascend Performance Materials, APMPR041
Ascend to purchase compounding and masterbatch businesses of Poliblend and Esseti Plast.
13.02.2020

Ascend to purchase compounding and masterbatch businesses of Poliblend and Esseti Plast

Ascend Performance Materials, the largest fully integrated producer of polyamide 66 resin, announced today it signed an agreement to purchase Poliblend and Esseti Plast GD from D’Ottavio Group. The acquisition includes a manufacturing facility in Mozzate, Italy, the masterbatch portfolio of Esseti Plast GD and the engineering plastics portfolio of Poliblend, which consists of virgin and recycled grades of PA66, PA6, PBT and POM.

Poliblend offers compounding and masterbatch services, including color and additive concentrates that enhance the appeal and end-use performance of plastics products, packaging and fibers. Its certifications include ISO 9001, ISO 14001 and ISO TS 16949.

Giancarlo D’Ottavio, Poliblend’s president, will continue to run Poliblend’s operations and join Ascend’s European management team. Terms of the transaction were not disclosed. The acquisition is expected to close in the second quarter.

Ascend Performance Materials, the largest fully integrated producer of polyamide 66 resin, announced today it signed an agreement to purchase Poliblend and Esseti Plast GD from D’Ottavio Group. The acquisition includes a manufacturing facility in Mozzate, Italy, the masterbatch portfolio of Esseti Plast GD and the engineering plastics portfolio of Poliblend, which consists of virgin and recycled grades of PA66, PA6, PBT and POM.

Poliblend offers compounding and masterbatch services, including color and additive concentrates that enhance the appeal and end-use performance of plastics products, packaging and fibers. Its certifications include ISO 9001, ISO 14001 and ISO TS 16949.

Giancarlo D’Ottavio, Poliblend’s president, will continue to run Poliblend’s operations and join Ascend’s European management team. Terms of the transaction were not disclosed. The acquisition is expected to close in the second quarter.

Source:

EMG

15.10.2019

Ascend präsentiert Nachhaltigkeitskonzept auf der K2019

Ascend Performance Materials, der größte vollständig integrierte Hersteller von Polyamid-66-Kunststoffen, wird auf der K 2019 seine Nachhaltigkeitsbemühungen präsentieren. Die dreiteilige Strategie des Unternehmens konzentriert sich auf seine Mitarbeiter, Produkte und Standorte, um Lösungen zu entwickeln, die Emissionen, Abfall und Wasserverbrauch reduzieren, um Karrieren zu bieten, die Familien fördern und unterstützen und um lebendige, florierende Gemeinden zu stärken.

„Nachhaltigkeit ist ein Thema, zu dem jeder einen Beitrag leisten muss und wir ergreifen sinnvolle Schritte, um unsere Bilanz im gesamten Unternehmen zu verbessern“, sagte Phil McDivitt, President und CEO von Ascend. „Egal ob es sich um Lösungen handelt, die Elektrofahrzeuge zu brauchbaren Alternativen zu herkömmliche Fahrzeugen machen oder um die Einführung neuer Technologien, mit denen wir unsere Emissionen drastisch reduzieren, wir konzentrieren uns auf Bereiche, in denen wir wesentliche Beiträge leisten können.“

Ascend Performance Materials, der größte vollständig integrierte Hersteller von Polyamid-66-Kunststoffen, wird auf der K 2019 seine Nachhaltigkeitsbemühungen präsentieren. Die dreiteilige Strategie des Unternehmens konzentriert sich auf seine Mitarbeiter, Produkte und Standorte, um Lösungen zu entwickeln, die Emissionen, Abfall und Wasserverbrauch reduzieren, um Karrieren zu bieten, die Familien fördern und unterstützen und um lebendige, florierende Gemeinden zu stärken.

„Nachhaltigkeit ist ein Thema, zu dem jeder einen Beitrag leisten muss und wir ergreifen sinnvolle Schritte, um unsere Bilanz im gesamten Unternehmen zu verbessern“, sagte Phil McDivitt, President und CEO von Ascend. „Egal ob es sich um Lösungen handelt, die Elektrofahrzeuge zu brauchbaren Alternativen zu herkömmliche Fahrzeugen machen oder um die Einführung neuer Technologien, mit denen wir unsere Emissionen drastisch reduzieren, wir konzentrieren uns auf Bereiche, in denen wir wesentliche Beiträge leisten können.“

More information:
Ascend Performance Materials
Source:

EMG

Foto: Ascend Performance Materials, APMPR037
10.10.2019

Ascend zeigt neue Materialtypen auf der K 2019

Ascend Performance Materials stellt auf der K2019 neue Sorten seines Vydyne® PA66 für Kabelbinder und Befestigungselemente, Folien und elektronische und elektrische Anwendungen vor.

Vydyne ThermaPlus™ ist ein wärmestabilisiertes Polyamid 66 für Kabelbinder und Befestigungselemente. Durch die Verwendung der von Ascend entwickelten mehrstufigen Hitzestabilisierungstechnologie bringt Vydyne ThermaPlus eine Temperaturbeständigkeit von bis zu 230 °C, ohne die Prozesseffizienz zu beeinträchtigen, auf die sich die Verarbeiter verlassen.

Vydyne ThermaPlus ermöglicht Verarbeitern die Verwendung ihrer aktuellen PA66-Produktionsanlagen ohne Auswirkungen auf die Effizienz in der Herstellung von Kabelbindern und Befestigungselementen für Fahrzeuganwendungen unter der Motorhaube.

Ascend Performance Materials stellt auf der K2019 neue Sorten seines Vydyne® PA66 für Kabelbinder und Befestigungselemente, Folien und elektronische und elektrische Anwendungen vor.

Vydyne ThermaPlus™ ist ein wärmestabilisiertes Polyamid 66 für Kabelbinder und Befestigungselemente. Durch die Verwendung der von Ascend entwickelten mehrstufigen Hitzestabilisierungstechnologie bringt Vydyne ThermaPlus eine Temperaturbeständigkeit von bis zu 230 °C, ohne die Prozesseffizienz zu beeinträchtigen, auf die sich die Verarbeiter verlassen.

Vydyne ThermaPlus ermöglicht Verarbeitern die Verwendung ihrer aktuellen PA66-Produktionsanlagen ohne Auswirkungen auf die Effizienz in der Herstellung von Kabelbindern und Befestigungselementen für Fahrzeuganwendungen unter der Motorhaube.

„Die saubere und effiziente Verarbeitung von PA66 hat es zum Material der Wahl für Hersteller von Kabelbindern und Befestigungselementen gemacht“, sagte Christelle Staller, Ascends Director of Sales für Europa. „Bei der Entwicklung von Vydyne ThermaPlus war es uns wichtig, ein Produkt zu entwickeln, das diese Verarbeitbarkeit beibehält und den steigenden thermischen Belastungen unter der Motorhaube gerecht wird.“

Source:

EMG

Mit hoher Schweißnahtfestigkeit und Langzeit-Temperaturbeständigkeit bis 230°C bietet Vydyne® XHT die richtigen Leistungseigenschaften für Bauteile im Motorraum, wie integrierte Lufteinlassverteiler. (c) Ascend Performance Materials APMPR038
Mit hoher Schweißnahtfestigkeit und Langzeit-Temperaturbeständigkeit bis 230°C bietet Vydyne® XHT die richtigen Leistungseigenschaften für Bauteile im Motorraum, wie integrierte Lufteinlassverteiler.
17.09.2019

Ascend stellt seine neuen Produkte Vydyne® XHT, LCPA und HTPA auf der K 2019 vor

HOUSTON – Ascend Performance Materials kündigte heute die Markteinführung mehrerer neuer Spezial-Polyamide auf der K 2019 an, um den wachsenden Anforderungen seiner Kunden zu begegnen. Unter den neuen Produkten befinden sich langkettigen Polyamide, Vydyne® XHT und neue hochtemperatur Polyamide.

Vydyne XHT, ein neues Portfolio aus hitzestabilisiertem Polyamid 66 und Copolymeren, ist widerstandsfähig gegenüber Langzeittemperaturen von bis zu 230°C. Durch eine Kombination aus speziellen Polymerverbindungen und einer mehrstufigen Wärmestabilisierungstechnologie erweitern XHT-Produkte die Grenzen der Temperaturbeständigkeit – ohne Einbußen bei der Verarbeitbarkeit, Beständigkeit und den mechanischen Eigenschaften, für die PA66 bekannt ist.

„Bei Motoren mit unterschiedlichen Leistungen und Drehmomenten, sind konstante Werte bei hohen Temperaturen für Anwendungen unter der Motorhaube unverzichtbar“, so Vikram Gopal, Senior Vice President für Technologie bei Ascend. „Vydyne XHT wurde von uns entwickelt, um unseren Kunden, die sich heute mit unzureichender Leistung in einem engen Betriebsbereich begnügen müssen, eine Alternative zu bieten.“

HOUSTON – Ascend Performance Materials kündigte heute die Markteinführung mehrerer neuer Spezial-Polyamide auf der K 2019 an, um den wachsenden Anforderungen seiner Kunden zu begegnen. Unter den neuen Produkten befinden sich langkettigen Polyamide, Vydyne® XHT und neue hochtemperatur Polyamide.

Vydyne XHT, ein neues Portfolio aus hitzestabilisiertem Polyamid 66 und Copolymeren, ist widerstandsfähig gegenüber Langzeittemperaturen von bis zu 230°C. Durch eine Kombination aus speziellen Polymerverbindungen und einer mehrstufigen Wärmestabilisierungstechnologie erweitern XHT-Produkte die Grenzen der Temperaturbeständigkeit – ohne Einbußen bei der Verarbeitbarkeit, Beständigkeit und den mechanischen Eigenschaften, für die PA66 bekannt ist.

„Bei Motoren mit unterschiedlichen Leistungen und Drehmomenten, sind konstante Werte bei hohen Temperaturen für Anwendungen unter der Motorhaube unverzichtbar“, so Vikram Gopal, Senior Vice President für Technologie bei Ascend. „Vydyne XHT wurde von uns entwickelt, um unseren Kunden, die sich heute mit unzureichender Leistung in einem engen Betriebsbereich begnügen müssen, eine Alternative zu bieten.“

Das Portfolio von Vydyne XHT umfasst vier glasgefüllte Typen, die sich optimal für anspruchsvolle Anwendungen im Automobilbereich wie Ladeluftkühler, Luftansaugkrümmer, Abgasrückführung und Resonatoren eignen. Alle XHT-Typen bieten ein ausgezeichnetes Fließverhalten und eignen sich als Regranulat, wodurch überschüssiges Material wiederaufbereitet und die Produktionseffizienz gesteigert werden kann.

Ascend stellt außerdem ein neues Produktportfolio aus den langkettigen Polyamiden PA610 und PA612 vor. Mit ihrer geringen Feuchtigkeitsaufnahme und einer hohen Beständigkeit gegenüber Chemikalien und UV-Strahlung eignen sich die langkettigen Polyamiden für eine Vielzahl von Anwendungen, darunter Monofilamente, Batterieabdichtungen, Kabelbinder, Automobilkühlsysteme, Kraftstoffanschlüsse sowie Sportartikel.

„Unsere Kunden sind Innovationstreiber und sehen steigende Anforderungen in ihren jeweiligen Branchen“, so Phil McDivitt, Präsident und Vorstandsvorsitzender bei Ascend. „Für größte Zuverlässigkeit, Funktionalität und Flexibilität bauen wir unsere vertikale Integration und starke Stellung im Bereich PA66 aus, um diese Innovationen zu ermöglichen“.

Zusätzlich werden die Aktivitäten des Unternehmens im Bereich der Hochtemperatur-Polyamide ausgebaut. Die neuen Produkte des HTPA-Portfolios von Ascend bieten als Metallersatz und für Hochtemperaturanwendungen im Automobilbereich höhere Festigkeit, Steifigkeit und Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit.

Auf der vom 16. bis 23. Oktober in Düsseldorf stattfindenden K 2019 werden Vertriebs, als auch technische Expertern am Stand von Ascend (6A07) anwesend sein.

(c)Ascend Performance Materials
01.08.2018

Ascend Performance Materials übernimmt Britannia Techno Polymer

Houston - Ascend Performance Materials, der weltweit größte integrierte Hersteller von Polyamid 6.6 (PA66), hat heute die Übernahme von Britannia Techno Polymer (BTP) bekanntgegeben, einem Compoundeur technischer Kunststoffe mit Sitz in den Niederlanden. Mit der Akquisition erhält Ascend eine europäische Fertigungsbasis und erweitert seine globalen Compoundierkapazitäten.

„Diese Übernahme verschafft uns einen sechsten Produktionsstandort und eine starke Präsenz zur Betreuung unserer europäischen Kunden mit erstklassigen Polyamid 6.6 Compounds und regionalem Fertigungsknowhow“, sagt Phil McDivitt, Präsident und CEO von Ascend. „Wichtig dabei: BTP teilt unser entschlossenes Engagement für Sicherheit, Qualität, Innovation und Kundenservice. Gemeinsam werden wir unser Angebot erweitern und auch künftig das hohe Niveau an Zuverlässigkeit und technischem Service wahren, auf das unsere Kunden vertrauen.“
BTP wurde im Jahr 2006 von Andrew Leigh gegründet. Als Compoundeur technischer Thermoplaste hat sich das Unternehmen auf die Fertigung proprietärer Polyamidcompounds spezialisiert. BTP ist u. a. nach ISO 9001 und TS 16949 zertifiziert.

Houston - Ascend Performance Materials, der weltweit größte integrierte Hersteller von Polyamid 6.6 (PA66), hat heute die Übernahme von Britannia Techno Polymer (BTP) bekanntgegeben, einem Compoundeur technischer Kunststoffe mit Sitz in den Niederlanden. Mit der Akquisition erhält Ascend eine europäische Fertigungsbasis und erweitert seine globalen Compoundierkapazitäten.

„Diese Übernahme verschafft uns einen sechsten Produktionsstandort und eine starke Präsenz zur Betreuung unserer europäischen Kunden mit erstklassigen Polyamid 6.6 Compounds und regionalem Fertigungsknowhow“, sagt Phil McDivitt, Präsident und CEO von Ascend. „Wichtig dabei: BTP teilt unser entschlossenes Engagement für Sicherheit, Qualität, Innovation und Kundenservice. Gemeinsam werden wir unser Angebot erweitern und auch künftig das hohe Niveau an Zuverlässigkeit und technischem Service wahren, auf das unsere Kunden vertrauen.“
BTP wurde im Jahr 2006 von Andrew Leigh gegründet. Als Compoundeur technischer Thermoplaste hat sich das Unternehmen auf die Fertigung proprietärer Polyamidcompounds spezialisiert. BTP ist u. a. nach ISO 9001 und TS 16949 zertifiziert.

„Wir haben bereits eine langjährige Beziehung mit BTP und freuen uns darauf, unsere operative Effizienz und Erfahrung zu optimieren“, ergänzt John Saunders, Leiter des Europageschäfts von Ascend. Wir heißen Andy Leigh und das BTP-Team bei Ascend herzlich willkommen.“

Die Belegschaft von BTP wird zügig in Ascend integriert. Leigh tritt dem globalen Managementteam von Ascend als Director of Compounding Technology bei. „Dies ist ein spannendes Kapitel für beide Unternehmen“, so Leigh. „Wir freuen uns darauf, unsere Aktivitäten in die von Ascend zu integrieren und ein operatives Weltklassemanagement zu erhalten.“

Source:

Ascend Performance Materials