Zuse: Neuer Präsident gewählt

Zuse: Neuer Präsident gewählt

Die Mitglieder der Institute der Deutschen Industrieforschungsgemeinschaft Konrad Zuse e.V., Berlin, haben auf ihrer Mitgliederversammlung am 29. Oktober 2019 Prof. Dr. Martin Bastian einstimmig zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. Ralf-Uwe Bauer an, der seit der Gründung der Zuse-Gemeinschaft im Jahr 2015 an der Spitze des Verbunds der gemeinnützigen Forschungseinrichtungen stand und nun das Amt des Vizepräsidenten übernimmt.
Bastian ist Direktor des Kunststoff-Zentrums (SKZ), Würzburg, und gehörte bislang schon dem Präsidium an. An der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist er zudem seit 2011 Professor für das Fachgebiet Technologie der polymeren Werkstoffe.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Zuse-Gemeinschaft Forschung