Andritz: Änderungen im Vorstand

Andritz: Änderungen im Vorstand

Der internationale Technologiekonzern Andritz AG, Graz/Österreich, hat Änderungen im Vorstand bekannt gegeben. Mark von Laer, seit März 2017 Finanzvorstand der Andritz AG, wird zum Jahresende 2019 aus dem Unternehmen ausscheiden. Norbert Nettesheim wurde vom Aufsichtsrat zu seinen Nachfolger mit Wirkung zum 1.Dezember 2019 bestellt.
Nettesheim verfügt über umfassende Erfahrung im Projektgeschäft und hat den überwiegenden Teil seines Berufslebens in der Voith-Gruppe, Heidenheim, verbracht, zuletzt als Leiter Konzerncontrolling, Rechnungslegung und Beteiligungen der Voith GmbH, Heidenheim. Die anderen Vorstandspositionen der Andritz AG bleiben unverändert.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Andritz AG