DITF: Neue Vliesstofflinie und Spinnereivorwerk im Einsatz

DITF: Neue Vliesstofflinie und Spinnereivorwerk im Einsatz

Die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung (DITF), Denkendorf, konnten eine durch das Land Baden-Württemberg finanzierte Vliesstofflinie des Vliesstoffmaschinenherstellers Dilo Machines GmbH, Eberbach, in Betrieb nehmen.
Sowohl die Vliesstofflinie als auch das modernisierte Technikum sind so ausgelegt, dass auch elektrisch leitfähige Carbonfasern verarbeitet werden können. An der industriellen Vliesstofflinie können Verarbeitungstechnologien, die auch für recycelte Carbonfasern geeignet sind, erforscht werden. Eine Besonderheit der neuen Linie ist, dass alternativ zur Vliesstoffherstellung mittels Krempel, Kreuzleger und Nadelmaschine ein für die Garnherstellung notwendiges Vorprodukt, das Faserband, hergestellt werden kann.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: DITF Dilo