Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology
3 Ergebnisse

Lenzing: Blockchain-Technologie zur Identifizierung ihrer Fasern

Der Cellulosefaserhersteller Lenzing AG, Lenzing/Österreich, setzt auf die Blockchain-Technologie, um das Geschäft mit Lyocellfasern der Marke Tencel zu unterstützen und sowohl für Bekleidungsmarken als auch für Konsumenten vollständige Transparenz und Rückverfolgbarkeit der Fasern bis zum fertigen Kleidungsstück zu gewährleisten. Dieses Ziel will Lenzing nach Evaluierung mehrerer Initiativen durch die Zusammenarbeit mit der Plattform des Technologieunternehmens TextileGenesis, Hongkong/China, erreichen.
Die Transparenz der Wertschöpfungskette vom Holz bis zur Kleidung und zu den Heimtextilien wird es allen Kunden und Partnern ermöglichen, Tencel-Fasern und die jeweilige Holzquelle in jedem Produktions- und Vertriebsschritt zu identifizieren. Mithilfe eines QR-Codes am fertigen Kleidungstück können Konsumenten die Herkunft ihrer Textilien feststellen.
Lenzing wird in den kommenden Monaten mehrere Pilotprojekte mit Partnern entlang der gesamten Wertschöpfungskette umsetzen. Die Plattform wird voraussichtlich ab 2020 voll einsatzfähig sein.

Quelle:
dfv Mediengruppe

Lenzing: Solide Umsatzzahlen in Q1/2019

Der Cellulosefaserhersteller Lenzing AG, Lenzing/Österreich, setzte seine solide Entwicklung auch im 1. Quartal (Q1) 2019 fort. Der Umsatz stieg im Q1/2019 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 1,8 % auf 560 Mill. €. Dieser Anstieg ist vor allem auf einen besseren Produktmix – der Anteil der Spezialfasern am Umsatz lag mit 47,3 % deutlich über dem Vergleichswert des Vorjahres von 42,1 % – und günstigere Währungsrelationen zurückzuführen.
Das Betriebsergebnis (EBIT) ging um 21,1 % auf 54,4 Mill. € zurück, was zu einer niedrigeren EBIT-Marge von 9,7 % (Q1/2018: 12,5 %) führte.
Am Standort Heiligenkreuz/Österreich sorgte ein Brand am 1. Februar 2019 für einen mehrwöchigen Stillstand der Lyocellproduktion. Für den entstandenen Schaden kommt die Versicherung auf. Die Produktion am Standort läuft mittlerweile wieder im Vollbetrieb.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Lenzing AG

Techtextil/Texprocess: Nachhaltigkeitsansätze im Fokus

Mit „Sustainability at Techtextil“ und „Sustainability at Texprocess“ stellen die internationalen Leitmessen für technische Textilien und Vliesstoffe Techtextil sowie für die Verarbeitung textiler und flexibler Materialien Texprocess vom 14.-17. Mai 2019 in Frankfurt/M. erstmals die Nachhaltigkeitsansätze ihrer Aussteller explizit in den Fokus.
Hinzu kommt ein umfangreiches Rahmenprogramm zu diesem Thema. Dabei diskutieren u.a. Branchengrößen wie der Mode- und Accessoires-Konzern Kering, Paris/Frankreich, der Cellulosefaserhersteller Lenzing AG, Lenzing/Österreich, oder der Online-Versandhändler Zalando, Berlin. Zusätzlich greifen zahlreiche Eventformate das Thema Nachhaltigkeit auf beiden Messen auf. Unter dem Motto Towards Sustainability bietet das Techtextil Forum am 14. Mai 2019 eine Reihe an Beiträgen, die sich ausschließlich um nachhaltige Textilinnovationen drehen. Erstmals prämiert der Techtextil Innovation Award 2 Unternehmen mit einem Award in der Kategorie Nachhaltigkeit. Die Gewinner werden am 1. Messetag während der feierlichen Eröffnung der Messe bekanntgegeben und ausgezeichnet.

Quelle:
dfv Mediengruppe