Aus der Branche

Zurücksetzen
2 Ergebnisse
(c) Beaulieu International Group
14.07.2022

Das France Relance-Programm stärkt die Stabilität von B.I.G. Yarns Comines

Am 13. Juli empfing B.I.G. Yarns Comines (FR) eine Delegation von institutionellen Vertretern im Rahmen des France Relance-Programms.

Ende 2021 wurde B.I.G. Yarns Comines als einer der Preisträger für das Programm der französischen Regierung ausgewählt, das sich stark auf die Beschleunigung des Wirtschaftswachstums konzentriert.

Das zu diesem Zweck geschaffene France Relance-Programm zielt darauf ab, Unternehmen nach der Covid-Krise finanziell zu unterstützen und die Erholung der Wirtschaft zu gewährleisten. Es gibt Unternehmen, die sich für zusätzliche Beschäftigung, die Stärkung von Kompetenzen (Beschäftigung, Ausbildung), Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und natürlich Nachhaltigkeit einsetzen, Sauerstoff.

Am 13. Juli empfing B.I.G. Yarns Comines (FR) eine Delegation von institutionellen Vertretern im Rahmen des France Relance-Programms.

Ende 2021 wurde B.I.G. Yarns Comines als einer der Preisträger für das Programm der französischen Regierung ausgewählt, das sich stark auf die Beschleunigung des Wirtschaftswachstums konzentriert.

Das zu diesem Zweck geschaffene France Relance-Programm zielt darauf ab, Unternehmen nach der Covid-Krise finanziell zu unterstützen und die Erholung der Wirtschaft zu gewährleisten. Es gibt Unternehmen, die sich für zusätzliche Beschäftigung, die Stärkung von Kompetenzen (Beschäftigung, Ausbildung), Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und natürlich Nachhaltigkeit einsetzen, Sauerstoff.

Die finanzielle Unterstützung ermöglichte es B.I.G. Yarns, die Produktionskapazität seiner erstklassigen 1-Schritt-3-Schicht-PA-Garntechnologie durch die Installation neuer, hochmoderner Produktionslinien am Standort Comines um 20% zu erhöhen. Die neuen Anlagen nutzen die hochmoderne PA-Garntechnologie von B.I.G. Yarns, die den Herstellern von Teppichfliesen mehr Freiheit in Bezug auf Design, Kontrast und Farbe, aber auch eine gesteigerte Flexibilität bietet. Dadurch können die Kunden schneller auf neue Entwicklungen auf dem Vertragsmarkt reagieren.

Auch den Mitarbeitern und der Umwelt kommt diese technologische Neuentwicklung zugute. Der spezifische Energieverbrauch wird ebenfalls optimiert und trägt so zur Energieeinsparung am Standort bei.

Neben der Stärkung und Erneuerung der Produktionsinfrastruktur und -technologie konzentrierte sich B.I.G. Yarns auch auf die Entwicklung neuer innovativer Produkte, die zu den Nachhaltigkeitsbemühungen seiner Kunden beitragen.

So wird B.I.G. Yarns zum ersten Mal PET-Garne produzieren und seinen Kunden in der Automobilindustrie ein völlig neues Portfolio an PET-Garnen anbieten können.

Dieses strategische Verstärkungsprojekt wird sicherstellen, dass sich B.I.G. Yarns Comines in einem sehr anspruchsvollen und sich schnell verändernden Markt, der von hohen Rohstoff- und Energiepreisen, starkem Wettbewerb und einer schwankenden Nachfrage, die den gesamten Sektor betrifft, geprägt ist, nachhaltig behaupten kann. Außerdem tragen alle Umsetzungen dazu bei, die CO2-Bilanz zu reduzieren, was sicherstellt, dass B.I.G. Yarns weiterhin eine nachhaltige Zukunft für seine Kunden, seine Mitarbeiter und die Gemeinschaft aufbauen kann.

Quelle:

Beaulieu International Group / EMG

B.I.G. YARNS awarded HPR status for second European plant © Beaulieu International Group
B.I.G. YARNS awarded HPR status for second European plant.
07.09.2021

B.I.G. YARNS awarded HPR status for second European plant

  • FM Global ‘Highly Protected Risk’ Achievement Award for Komen site, Belgium
  • Completes HPR Award status for B.I.G. YARNS’ European production facilities
  • Fifth plant in Beaulieu International Group to attain HPR Award

B.I.G. YARNS is proud to announce the attainment of a FM Global ‘Highly Protected Risk’ Achievement Award (HPR Award) for its yarn production facility in Komen, Belgium.

The HPR Award is assigned by insurer FM Global, Beaulieu International Group’s insurance partner of the past five years in its on-going dedication to property loss prevention. A worldwide team of engineers focuses on providing assistance and protection of B.I.G.’s assets, helping the Group to achieve a higher level of risk protection. The FM Global assessment considers implementation of measures to protect against fire, natural hazard, mechanical breakdown of machinery and also cyber risks. The local team worked diligently over the last five years to implement all the FM Global recommendations.

  • FM Global ‘Highly Protected Risk’ Achievement Award for Komen site, Belgium
  • Completes HPR Award status for B.I.G. YARNS’ European production facilities
  • Fifth plant in Beaulieu International Group to attain HPR Award

B.I.G. YARNS is proud to announce the attainment of a FM Global ‘Highly Protected Risk’ Achievement Award (HPR Award) for its yarn production facility in Komen, Belgium.

The HPR Award is assigned by insurer FM Global, Beaulieu International Group’s insurance partner of the past five years in its on-going dedication to property loss prevention. A worldwide team of engineers focuses on providing assistance and protection of B.I.G.’s assets, helping the Group to achieve a higher level of risk protection. The FM Global assessment considers implementation of measures to protect against fire, natural hazard, mechanical breakdown of machinery and also cyber risks. The local team worked diligently over the last five years to implement all the FM Global recommendations.

Emmanuel Colchen, General Manager B.I.G. YARNS, comments: “Achieving the prestigious HPR Award recognizes the commitment of the teams at B.I.G. YARNS and the wider Beaulieu International Group to proactive risk management and contingency planning to ensure the safety and protection of our workplaces. Safeguarding property is a key element in enabling us to provide business continuity for our customers in demanding sectors like automotive, commercial contract and residential flooring.”

B.I.G. YARNS’ Komen production facility is the fifth plant at B.I.G. to receive HPR status - the highest level a plant can achieve for fire risk prevention and protection.

The Yarns division of Beaulieu International Group achieved HPR status for its other European site in Comines, France, in 2017.