From the Sector

Reset
4 results
Felix Engelmann (Haptiques) & Andreas Murkudis (c) Premium Group
29.05.2019

SEEK: building on the TRADE UNION concept for July

Following its successful beginnings in summer 2018 and its expansion in January 2019, TRADE UNION will be developed yet further as a dedicated space for selected brands and agencies.
 

Following its successful beginnings in summer 2018 and its expansion in January 2019, TRADE UNION will be developed yet further as a dedicated space for selected brands and agencies.
 
“TRADE UNION is very close to our hearts,” explains SEEK Director Maren Wiebus. “Being able to work together to fill a space with life, interact with customers and products, and tell authentic stories in a laid-back, relaxing atmosphere – this open-minded, collaborative approach is ultra-modern and of the minute in its simplicity. We are all in the same big boat and can consider ourselves lucky that colleagues and customers are and have become friends. Together, we can achieve a lot this way.”

It has always been integral to SEEK’s DNA to continually work with partners and friends to develop new concepts that are perfectly suited to the demands of the market. The carefully curated setting of TRADE UNION, featuring brands such as Eat Dust, Porter-Yoshida & Co and Knickerbocker, is especially popular with the top buyers.
 
Felix Engelmann has supported the concept right from the off through his marketing agency Haptiques, and is full of passion and on board again with the concept this season.
“The TRADE UNION concept really came off for us in January. We worked well with our partners; the vibe was positive and nicely relaxed. I’m expecting the atmosphere in the summer to be just as fantastic and I’m sure it’ll be a good occasion with friends, partners and employees.”
 
In July, buyers can look forward to an expanded portfolio including Red Wing Shoes, a brand from Minnesota. European Marketing Manager Rik van Dijk comments:
“We can't wait to attend the inspiring setting, because our buyers really feel at home there. We need a location where you can take a step back, find a quiet place to sit and talk to everyone. The extra space at the TRADE UNION guarantees this. We’ve only heard good things from friendly brands and we’re really looking forward to the trade show.”

More information:
SEEK, Fashion Week SEEK
Source:

Premium Group

Photo: (c) Premium Group Berlin
09.07.2018

The Art of connecting the fashion industry

"The atmosphere at all four shows and also the #FASHIONTECH BERLIN Conference was more successful than last summer. The exhibitors repeatedly praised the range of visitors – international buyers, well-founded fashion experts, people that love experiencing new trends and with a high level of awareness for our beautiful world. All of them took the chance to exchange and get inspired by the shows and events. Our strength is the concept of creating content, commerce and community – we connect the right people at the right time and at the right touchpoints.

"The atmosphere at all four shows and also the #FASHIONTECH BERLIN Conference was more successful than last summer. The exhibitors repeatedly praised the range of visitors – international buyers, well-founded fashion experts, people that love experiencing new trends and with a high level of awareness for our beautiful world. All of them took the chance to exchange and get inspired by the shows and events. Our strength is the concept of creating content, commerce and community – we connect the right people at the right time and at the right touchpoints. The entire network benefits from that. Furthermore the new digital b2b platform veee.com was featured on the PREMIUM and SEEK and received a very positive feedback."
– Anita Tillmann, Managing Partner PREMIUM GROUP

On three days the PREMIUM GROUP once again showed and linked the most important international brands with buyers, influencers and other media representatives. Outcome: The real face-to-face exchange 2.0 is and remains important.
 
A total of 1,038 brands exhibited on the four formats. On top the #FASHIONTECH BERLIN offered the group's extensive and varied program as a conference. In addition to networking and trend scouting, the main focus was also on points of experience – an important aspect for the fashion industry, to which the PREMIUM GROUP increasingly relies. The halls of STATION Berlin, the Kühlhaus and the Arena Berlin were filled accordingly throughout the three days. The terrific summer weather contributed to the constantly positive atmosphere and invited all guests to enjoy all outdoor offers.

 

Source:

Premium Group Berlin

SEEK is on ©SEEKEXHIBITIONS
Brands
08.01.2018

SEEK – The Voice of Street Culture

Seit Straßen- und Pop-Kultur mehr und mehr ineinander übergehen, wird es immer schwerer Leader von Followern zu unterscheiden. Es braucht eine Stimme, die klar zeigt, wer wofür steht – und die Leader brauchen eine Plattform, damit ihre Stimme gehört wird.

Da kommt SEEK ins Spiel.

Seit Straßen- und Pop-Kultur mehr und mehr ineinander übergehen, wird es immer schwerer Leader von Followern zu unterscheiden. Es braucht eine Stimme, die klar zeigt, wer wofür steht – und die Leader brauchen eine Plattform, damit ihre Stimme gehört wird.

Da kommt SEEK ins Spiel.

Noch mit der Energie der letzten Saison in den Adern, startet die SEEK in die Berliner Modewoche vom 16. bis 18. Januar – alles im Namen der Voice of Street Culture. In der ARENA Berlin schafft SEEK Raum für kreative Brands, die das Straßenbild bestimmen. Auf der großen Ausstellungsfläche der ARENA Berlin können Besucher aktuelle Strömungen der kommenden Saison erleben – eingefangen und gefiltert durch den Blick der Community.

Führende Brands aus dem Bereich Menswear begegnen aufstrebenden Labels der Womenswear, während Unisexkollektionen für großes Umdenken stehen, indem sie das beste aus allen Welten kombinieren. Schuhe, Accessoires, Gadgets, Kosmetik, Papeterieartikel und Homewares, runden das Angebot originell ab und geben einen umfassenden Einblick in den Lifestyle der SEEK Community.

HEADTURNERS

In einer Welt, die immer eintöniger erscheint, möchte man ganz besonders herausstechen. SEEK's selektive Auswahl von Labels mit unverkennbarem 'Signature Look',  gibt den Besuchern eine exklusive Preview  auf die Kollektionen, die den Ton für die nächste Saison angeben.

OUTDOOR & SPORTS

Nur weil die Temperaturen sinken, bedeutet das nicht, dass beim Kleidungsstil Abstriche gemacht werden müssen – das gilt vor allem für die Athleten unter uns. In der Herbst/Winter 2018/19 Saison statten die führenden Outdoor- und Sportswear Brands jeden mit Bewegungsdrang mit dem richtigen Equipment gegen alle Witterungen aus. Für cleane Looks und funktionale Styles stehen Brands wie Snow Peak, Filson, Topo Designs und Black Mountain Clothing Company. Ihnen zur Seite steht die endgültige Rückkehr der 90er Jahre sowie die frühen 2000er Jahre in Form von Karl Kani, Ellesse, FILA, Russel Athletic, FUBU, Champion Reverse Weave, Helly Hansen, Mitchell & Ness und vielen mehr.

BRAND NEW

Die SEEK hat sich dazu verpflichtet neue Strömungen so effektiv, effizient und aufregend wie möglich zu gestalten und so verspricht auch diese Saison zahlreiche Highlights. Zum Beispiel eine thematische Aufteilung der Halle. Die Bereiche werden farbcodiert und kennzeichnen unterschiedliche Bereiche. Unter der Überschrift Green Force finden die Besucher Mode- und Lifestyle Marken mit einem grünen und nachhaltigen Bewusstsein, wie Veja, Ecoalf, Kowtow, Maska und Mud Jeans. Daneben werden die Classics and Icons präsentiert mit zeitlosen Produkten wie denen von Armor Lux, Oliver Spencer und Porter-Yoshida Co. Im Bereich Craftsmanship werden Tradition und ehrliche Handwerkskunst groß geschrieben: mit dabei zum Beispiel Novesta, Norwegian Rain, Eat Dust, Filson, Pendleton Woolen Mills und Blue de Gênes. Strong Zeitgeist hingegen legt den Fokus auf marktstarke Helden des Alltags, wie Eastpak, Herschel Supply Co. und Rains. In der Kategorie Sports and Streetwear trifft man auf Kappa, Fila, Helly Hansen, Ellesse und viele andere.

Außerdem grenzt an die in der letzten Saison lancierten SEEK Houses, nun die Fläche der Trade Union, einem Areal, in dem der Fokus auf der konzentrierten Order in ruhiger Atmosphäre liegt. Die Besucher der SEEK Houses finden das Neueste von Birkenstock, Han Kjøbenhavn und Clarks Originals in umfangreicher Präsentation, während in der Trade Union Area die Vertreter von Porter-Yoshida & Co, Filson, Pendleton Woolen Mills, Monokel Eyewear und Shinola sich auf ihr Business fokussieren.

More information:
SEEK, Fashion Week
Source:

SEEKEXHIBITIONS

Recap Seek
Recap
11.07.2017

Recap- SEEK Messe in Berlin

Ein weiteres Mal sind drei Tage SEEK wie im Flug vergangen. Vom 04. bis 06. Juli 2017 kamen zahlreiche Besucher in die Arena Berlin. Auch diese Saison wurde klar: Die SEEK ist etwas Besonderes. Drei Tage voller Dynamik und Kommunikation zogen internationale Brancheninsider und Einkäufer auf das Arena-Gelände, um die neusten Kollektionen zu sehen, zu ordern, einander kennenzulernen und Ideen sowie Inspirationen auszutauschen. Sales Director Maren Wiebus blickt zurück auf die Highlights des Events und sagt: „Die Stimmung war großartig.

Ein weiteres Mal sind drei Tage SEEK wie im Flug vergangen. Vom 04. bis 06. Juli 2017 kamen zahlreiche Besucher in die Arena Berlin. Auch diese Saison wurde klar: Die SEEK ist etwas Besonderes. Drei Tage voller Dynamik und Kommunikation zogen internationale Brancheninsider und Einkäufer auf das Arena-Gelände, um die neusten Kollektionen zu sehen, zu ordern, einander kennenzulernen und Ideen sowie Inspirationen auszutauschen. Sales Director Maren Wiebus blickt zurück auf die Highlights des Events und sagt: „Die Stimmung war großartig. Jetzt, da die SEEK als fester Bestandteil der Berliner Fashion Week etabliert ist, gibt es erst recht keine Zeit mehr, sich auszuruhen.” Der Auftakt einer großartigen Woche war der Launch des SEEK Magazines No. 6 im Fechtner Delikatessen auf der Torstraße – dem angesagten Lunch-Spot der Mitte-Crowd. Das Fechtner stellte zugleich die temporäre Heimat des “all-white-everything” Super Natural Pop-up-Shops der SEEK dar, der eine liebevoll in Szene gesetzte Auswahl kuratierter SEEK-Brands präsentierte.

More information:
SEEK, Fashion Week
Source:

Premium Exhibitions GmbH