Freudenberg: Recycling und Nachhaltigkeit in der Teppichproduktion

Freudenberg: Recycling und Nachhaltigkeit in der Teppichproduktion

Mit leistungsstarken Trägermaterialien für textile Bodenbeläge möchte der Hersteller technischer Textilien Freudenberg Performance Materials Holding SE & Co. KG, Weinheim, zur Verbesserung der Umweltbilanz von Teppichen beitragen.
Auf der Fachmesse für Teppich und Bodenbeläge Domotex, vom 10.-13. Januar 2020, Hannover, präsentierte Freudenberg getuftete Teppichträger, die besonders auf die Anforderungen von Digitaldruckverfahren abgestimmt wurden. Die Erst- und Zweitträger für Teppichfliesen, Teppichböden und Sauberlaufmatten von Freudenberg bestehen aus Polyester-Spinnvliesstoffen, die mit einer proprietären Technologie produziert werden. Sie bieten hohe Formstabilität, zuverlässigen und präzisen Musterrapport und optimierte Planlage-Eigenschaften.
Um bei der Herstellung dieses Produkts Nachhaltigkeit zu garantieren, recycelt das Unternehmen seine Produktionsabfälle, arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung von Materialien mit einem hohen Recyclinganteil und verzichtet auf den Einsatz von chemischen Bindemitteln. Zudem sind die Polyester-Tuftträger von Freudenberg zu 100% recycelbar.

Quelle:
dfv Mediengruppe