Vitrulan: Übernahme des Glasfaserverstärkungsgeschäfts von Ahlstrom-Munksjö

Vitrulan: Übernahme des Glasfaserverstärkungsgeschäfts von Ahlstrom-Munksjö

Die Vitrulan International GmbH, Marktschorgast, übernimmt das Glasfaserverstärkungsgeschäft von Ahlstrom-Munksjö Oy, Mikkeli/Finnland.
Die Verstärkungs- und Trägergewebe aus Glas- und Carbonfasern von Ahlstrom-Munksjö finden Anwendung bei Komponenten von Windkraftanalgen, in der Schifffahrt oder dem Transportwesen. Durch diese wurde ein Nettoumsatz von etwa 30 Mill. €/Jahr erwirtschaftet.
Voraussichtlich wird die Übertragung der Firmenanteile noch im letzten Quartal 2019 vollzogen. Das Werk zur Produktion von Armierungsgewebe fällt damit an die Vitrulan Composites Oy, Helsinki/Finnland, eine finnische Tochter der Vitrulan-Gruppe. Letztere ist wiederum Teil der familiengeführten Adcuram Group AG, München.
Durch die Übernahme des Betriebs, wächst die Vitrulan-Gruppe um etwa 100 auf ca. 500 Mitarbeiter.
Die Vitrulan-Gruppe trägt 60 Mill. € zum weltweiten Gesamtumsatz vom 400 Mill. € der Adcuram Group bei.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Vitrulan