Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology
1 Ergebnis

eurolaser: Automatisiertes Schneiden mittels Conveyer-Lösung

Auf der Texprocess vom 14.-17. Mai 2019 in Frankfurt/M. präsentiert der Lasersystem-Hersteller eurolaser GmbH, Lüneburg, die neueste Technik im Bereich Textilzuschnitt. Der Fokus liegt auf der Automation für Industrie 4.0. In diesem Jahr wird das Schneiden von Textilien auf den Systemen L-1200 und 3XL-3200 live vor Ort demonstriert. Insbesondere die automatische Zuführung der Textilien von der Rolle, der Zuschnitt bedruckter Textilien inkl. der Kamera- und QR-Code-Erkennung, sowie das Etikettieren und Beschriften der Einzelstücke in einem Arbeitsgang werden präsentiert.
Bei der Laserschneidemaschine 3XL-3200 mit dem Conveyor-System wird ein spezielles Tischauflagekonzept verwendet. Es besteht aus einem Edelstahl-Stabgeflecht und eignet sich besonders für dünne und flexible Materialien, wie Textilien. Es dient als Materialträger für den Bearbeitungsprozess und gleichzeitig als Transportelement für das Conveyor-System.
Das Material wird direkt von der Rolle durch das Förderband auf das Lasersystem befördert und dort bearbeitet. Bei der stressfreien Materialzuführung entsteht kein Gewebeverzug und die berührungslose Bearbeitung durch den Laser führt zu sehr guten Ergebnissen.
Parallel zum Laser können an den Systemen von eurolaser Zusatzmodule wie ein Label-Modul zum Aufbringen von Etiketten und ein Ink-Printer-Modul zur Beschriftung installiert werden.

Quelle:
dfv Mediengruppe