Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology
2 Ergebnisse

HS Niederrhein: Sieg bei internationalem Strickdesign-Wettbewerb

Büke Cayci, Masterstudentin am Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach, siegte beim internationalen Strickdesign-Wettbewerb „Feel the Yarn 2018“, der im Rahmen der Messe „Pitti Filati“ Ende Juni 2018 in Florenz stattfand.
In diesem Jahr hieß das Thema „Hybridization“, zu dem sich 2 Studentinnen der Hochschule Niederrhein aus dem Studiengang „Textile Produkte – Design“ qualifiziert hatten. Insgesamt nahmen 26 Studierende von 14 verschiedenen internationalen Design-Hochschulen aus 9Ländern teil.
Büke Cayci hatte für ihre Entwürfe die umfangreichen technischen Möglichkeiten der Hochschule Niederrhein genutzt, um Stricktechnik mit Drucktechniken zu kombinieren und mit 3-dimensionalen Effekten die Verschmelzung von Natur und Technik mit dem Titel „Nature breaks through“ darzustellen. Es war nach 2015 der 2. Erfolg einer Mönchengladbacher Studentin bei dem internationalen Wettbewerb.
Gut angenommen wurde auch der 2. Beitrag der Hochschule Niederrhein. Katerina Amprazi hatte ein kreatives Nachhaltigkeits-Statement zum Thema „Save the Ocean“ mit zarten Netzstrukturen und stilisierten Elementen aus der Welt von Korallenriffen in Verbindung mit dekorativen Zivilisationsspuren aus Plastik erarbeitet.

Quelle:
dfv Mediengruppe

Ettlin: Platz 3 für TransProof beim materialPreis

Das Architekturgewebe TransProof des Herstellers technischer Textilien Ettlin Spinnerei und Weberei Produktions-GmbH & Co. KG, Ettlingen, belegte in der Kategorie Innovation bei der diesjährigen Verleihung des materialPreises den 3. Platz. Das Gewebe vereint wasserabweisende und zugleich luftdurchlässige Eigenschaften sowie UV-Schutz und Durchsicht, die sich bislang als Kombinationen ausgeschlossen hatten.
Die Verleihung des Preises fand am 5. Juni 2018 im Rahmen der Finissage der Ausstellung materialAnsichten im Design Center Baden-Württemberg, Stuttgart, statt. Initiator des Wettbewerbs ist die Materialagentur raumProbe oHG, Stuttgart, die im jährlichen Wechsel besondere Entwicklungen der Hersteller, neue Materialien sowie Architekten und Planer mit ihren Projekten prämiert.

Quelle:
dfv Mediengruppe