Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology
3 Ergebnisse

HS Niederrhein: Prof. Klaus-Peter Weber verstorben

Am 5. April 2018 verstarb Prof. Dr. Klaus-Peter Weber im Alter von 81 Jahren. Nach seinem Studium 1964 an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen im Fachbereich Maschinenbau war er zunächst bei der Textilmaschinenfabrik Karl Mayer GmbH, Obertshausen, in den Bereichen Entwicklung und Ausbildung tätig.
1966 erfolgte der Ruf als Dozent und Leiter der Abteilung Wirkerei und Strickerei an die Ingenieurschule für Textilwesen in Wuppertal. Nach Lehraufträgen in Krefeld und Aachen sowie an den Universitäten Berlin, Bremen, Essen, Kassel und Wuppertal erfolgte im Dezember 1973 seine Professorierung. Durch die Konzentration der textilen Hochschulausbildung in Nordrhein-Westfalen wurde Prof. Weber am 1. Januar 1979 in die Fachhochschule Niederrhein, Abteilung Mönchengladbach, Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik versetzt, wo er zuvor bereits viele Jahre einen Lehrauftrag „Maschentechnologie“ hatte und jetzt hauptamtlich die Abteilung Wirkerei und Strickerei in der Lehre und in der Laborausstattung weiter ausbaute und leitete.
Im Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach betreute Prof. Weber bis zu seiner Pensionierung im Juli 2001 als Schwerpunktleiter den Studienschwerpunkt „Textilmanagement“. Ferner war er als Mitglied im Fachbereichsrat des Fachbereiches Textil- und Bekleidungstechnik und auch im Konvent und im Senat der Hochschule Niederrhein tätig.
Auch im Ruhestand war er noch viele Jahre in Industrieseminaren und als Buchautor aktiv.

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: HS Niederrhein Prof. Klaus-Peter Weber

Starlinger: Rundwebmaschine für Universität in Bangladesch

Der Hersteller von Anlagen zur Herstellung gewebter Kunststoffsäcke Starlinger & Co. Ges.m.b.H., Wien/Austria, stiftete der Bangladesh University of Textiles, Dhaka/Bangladesch, eine Rundwebmaschine RX 6.0 für Unterrichtszwecke.
Mitte 2017 wandte sich die Universität an Starlinger mit der Bitte um ein Angebot über eine 6-Schützen-Rundwebmaschine RX 6.0, die hochwertiges Gewebe aus Polypropylenbändchen herstellt. Auf der 13. IPF-Kunststoffmesse (International Plastics, Printing & Packaging Industry Fair) in Dhaka, wurde diese Maschine dann am 1. Februar 2018 offiziell zu Lehrzwecken an die Universität übergeben.
Wegen des großen Potentials ist der Markt in Bangladesch für Starlinger von großer Bedeutung, denn das jährliche Wachstum im Bereich gewebter Säcke liegt über dem Weltmarktdurchschnitt. Im 1. Halbjahr 2017 war Bangladesch der drittwichtigste Lieferant der EU für flexible Schüttgutbehälter (Big Bags oder FIBCs).

Quelle:
dfv Mediengruppe

Saltex: Plattform für Smart Textiles und High Performance Materials

Die Fachmesse mit Symposium für Smart Textiles und High Performance Materials Saltex, am 12./13. September 2018 in Dornbirn/Österreich, versteht sich als Wissens-Broker, Netzwerk- und Knowledge Transfer-Plattform für Smart Textiles und High-Performance Materials. Neben der von der Wirtschafts-Standort Vorarlberg GmbH (WISTO), Dornbirn/Österreich, organisierten Kooperationsbörse, die Unternehmen zielgerichtet zusammenführt, kommen neue kreative Formate zum Einsatz. Bei einem geplanten Hackathon arbeiten u.a. Programmierer, Screendesigner und Entwickler, aber auch Interessenten aus anderen Disziplinen in einem 24h Zeitfenster an einem frei gewählten Thema, das zu dem Angebotsspektrum der Saltex passt. Ziel ist die Entwicklung eines intelligenten Produkts, das sich sinnvoll in den digitalisierten Arbeitsprozess einfügen soll.
Auf der kommenden Saltex sollen Vertreter aus der Forschung die Möglichkeit erhalten, auf einem gesonderten Areal Experten aus unterschiedlichen Anwendungsfeldern praxisnahe Lösungen vorzustellen. Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen können ihre Entwicklungen in den Bereichen Smart Textiles & High-Performance Materials den Besuchern anschaulich präsentieren.
Ebenso findet auch das Smart Textiles Symposium parallel zur Saltex statt.
Weitere Informationen unter: www.saltex.at

Quelle:
dfv Mediengruppe