Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology
1 Ergebnis

Cilander: Steigender Ertrag bei leichtem Umsatzrückgang

Im Geschäftsjahr 2018 konnte sich der Textilveredlungsspezialist AG Cilander, Herisau/Schweiz, in einem unbeständigen Umfeld behaupten und einen Gruppen-Umsatz von 55,3 Mill. sfr (- 1 %) erreichen. Nach einer guten Umsatz- und Ertragsdynamik im 1. Halbjahr 2018 schwächte sich die Auftragslage als Folge der konjunkturellen Abkühlung im 2. Halbjahr spürbar ab. Belastend wirkten gestiegene Kosten bei Chemikalien, Energie und Logistik.
Das in 2016 eingeleitete, umfassende Investitionsprogramm zur Konzentration und Modernisierung der Produktionswerke zeigt Wirkung. So wurden in 2018 die gesamte Veredlung von Baumwollgeben am Standort Herisau konzentriert sowie eine hochmoderne, biologiebasierte Abwasserreinigungsanlage realisiert.
Nach 6 Jahren als Verwaltungsratspräsident übergab Christoph Tobler die Verantwortung an Rolf G. Schmid. Tobler verbleibt im Gremium, er wurde wie die bisherigen Verwaltungsräte Peter Kriemler und Dr. Cristian Rusch für eine weitere Amtsperiode einstimmig wiedergewählt. Neu in den Verwaltungsrat gewählt wurde Martin Frischknecht. Heinz Gutgsell (Vizepräsident) und Vincenzo Montinaro schieden aus.

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Cilander Umsatz Jahresumsatz