Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology
1 Ergebnis

ITA: AVK-Innovationspreis für Optimierungen zur Großserienfertigung

Das Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University, Aachen, ist einer der AVK-Innovationspreisträger 2019 in der Kategorie Forschung und Wissenschaft. Sven Schöfer vom ITA gewann mit seiner Arbeit „Entwicklung einer textilen Materialzuführung zur Erhöhung der Preformqualität bei der Stempelumformung von Verstärkungslagen“ den 3. Preis der AVK-Innovationspreise in der Kategorie Forschung und Wissenschaft auf der Messe Composite Europe, die vom 10.-12. September 2019 in Stuttgart stattfand.
In der Faserverbundkunststoff (FVK)-Produktion ist die Stempelumformung eines der wirtschaftlichsten Verfahren zur automatisierten Großserienfertigung. Die derzeitig eingesetzten Verfahren sind anfällig für Drapierfehler und einen hohen Verschnittanteil. Durch das am ITA entwickelte innovative Verfahren kann nun die Ausschussquote signifikant verringert und der Verschnittanteil der hochpreisigen Verstärkungstextilien, wie beispielsweise Carbonfasertextilien, um bis zu 50 % reduziert werden.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: RWTH Aachen, ITA, Textiltechnik