Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology
5 Ergebnisse

Oerlikon Barmag: 5 neue Linien zur Kapazitätserweiterung in China

Beim Hersteller von technischen Garnen Zhejiang Kingsway High-Tech Fiber Co., Ltd., Dingqiao, Haining/China, wir die Produktionskapazität um weitere 40.000 t/Jahr mit 5 neuen Linien von Oerlikon Barmag, Chemnitz, Geschäftseinheit des Segments Oerlikon Manmade Fibers der Oerlikon Management AG, Pfäffikon/Schweiz, erweitert.
Kingsway produziert bereits seit Jahren erfolgreich spezielle Qualitätsgarne ausschließlich auf Oerlikon Barmag Technisch Garnanlagen.
Auf den 21 neuen Spinnpositionen wird ein breiter Produktmix hergestellt: neben Super Low Shrinkage (SLS) und High Tenacity (HT) Garn sind auch Automotive Garne wie Seatbelt und Airbag Garn geplantIn Betrieb gehen sollen die neuen Anlagen im kommenden Jahr 2021.

Quelle:
dfv Mediengruppe

VDMA: Technology Webtalks für die Textilindustrie

Am 22. Juni 2020 startete der Fachverband Textilmaschinen des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA), Frankfurt/M., eine Reihe von Textile Machinery Webtalks. In der ersten Auflage präsentierten Experten der Firmen Oerlikon Manmade Fibers, ein Segment der Oerlikon Management AG, Pfäffikon/Schweiz, Mahlo GmbH & Co. KG, Saal a.d. Donau und Nanoval GmbH & Co. KG, Berlin, Technologien zur Produktion von Meltblown-Vliesstoffen für Atemschutzmasken (FFP-Masken und OP-Masken). Nach den Präsentationen standen Experten für die Fragen der Teilnehmer zur Verfügung. Weitere Webtalks zu anderen Themen sind in Vorbereitung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen unter www.machines-for-textiles.com/webtalk.
Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: VDMA Webtalk

Oerlikon Barmag: Inbetriebnahme neuer Polykondensationsanlage in China

Das zum Oerlikon Segment Manmade Fibers der Oerlikon Management AG, Pfäffikon/Schweiz, gehörende Joint Venture Oerlikon Barmag Huitong Engineering, Yangzhou, Jiangsu/China, nahm kürzlich eine Polykondensationsanlage, die eine Polyester Technisch Garn Anlage speist, in Betrieb. Die Polykondensationsanlage mit einer Kapazität von 600 t/Tag wurde von Oerlikon Barmag Huitong Engineering bei Jiangsu Solead New Material Group Co. Ltd., Yixing City, Jiangsu/China, installiert. Daran angeschlossen ist eine Oerlikon Barmag Technisch Garn Spinnanlage mit einer Kapazität von 350 t/Tag. Hergestellt wird auf den neuen Anlagen vornehmlich High Tenacity (HT) Garne, die ihre Anwendung im Bereich Landwirtschaft, Infrastruktur, Transport, Sicherheit, und Outdoor finden. Mit diesen Anlagen lassen sich Garne mit bis zu 3 x 6.600 dtex in hoher Garnqualität bei gleichzeitig hoher Produktionseffizienz herstellen. Zudem werden Niedrigschrumpfgarne zum Beispiel für Beschichtungstextilien und sogenannte LDI-Garne (hochfeste Garne mit niedrigem Titer) unter anderem für technische Nähgarne hergestellt. Lösungsanbieter Oerlikon Manmade Fibers lieferte neben der Polykondensationsanlage, Extrusion und Spinnanlage auch das komplette Engineering. Mit Bild
Quelle:
dfv media group
Weitere Informationen: Oerlikon Polykondensationsanlage

Oerlikon Manmade Fibers: Neues Vertriebs- und Servicebüro in Shanghai

Nach 8 Jahren in dem Inter-Continental Business Center in der Yutong Road in Shanghai/China hat Oerlikon Manmade Fibers ein Segment der Oerlikon Management AG, Pfäffikon/Schweiz, ein neues Vertriebs- und Servicebüro in der Nähe des internationalen Flughafens in Hongqiao und dem National Exhibition and Convention Center (NECC) eröffnet. Der Hauptgrund für die neue Adresse waren die logistischen Aspekte in einer Stadt, die mit einem immer größeren Verkehrsaufkommen fertig werden muss. Die neue Positionierung berücksichtigt die Veränderungen innerhalb der Oerlikon Gruppe. Die Veräußerungen, die in den letzten Jahren innerhalb der Oerlikon Gruppe gemacht wurden, haben jetzt zu einer Reorganisation in Shanghai geführt.

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Oerlikon Chemiefasern

Oerlikon Barmag: Richtfest für neue Pumpen-Produktionsgebäude

Wenige Wochen nach dem Spatenstich Ende Februar 2020 konnte Oerlikon Barmag, eine Geschäftseinheit des Segments Oerlikon Manmade Fibers der Oerlikon Management AG, Pfäffikon/Schweiz, bereits das Richtfest für das neue Pumpenbau-Produktionsgebäude am Standort Remscheid-Lennep feiern, obwohl in der Zwischenzeit die Coronakrise einsetzte und die Rahmenbedingen für die Erstellung des Rohbaus der rund 4.000 m² großen Halle erschwert wurden.
Ab Dezember 2020 sollen Hightech-Spinn-, Förder- und Dosierpumpen in der neuen Halle gefertigt und getestet werden. Dazu werden rund 80 Mitarbeiter aus den Bereichen Wareneingang, Logistik und Vorfertigung mit 40 Werkzeugmaschinen in den Neubau einziehen. Mit dieser Investition in die Zukunft setzt Oerlikon Barmag neue Maßstäbe im Bereich der Profitabilität, Prozessstabilität und Logistik im Pumpenbau.

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Oerlikon Barmag Chemiefasern