Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology
3 Ergebnisse

Dornbirn GFC mit GFC Startup Days

Circular Economy, Digitalisierung, technische Textilien, Vliesstoffe und die 1. Startup Days waren die Top Themen der 58. Internationalen Fasertagung in Dornbirn/Österreich (Dornbirn GFC), an der über 700 Besucher aus mehr als 30 Ländern teilnahmen. Besonders Unternehmen aus Asien und der Türkei zeigten deutliches Interesse.
Nachhaltiges Ressourcenmanagement ist ein Kernelement für unsere Zukunft geworden. Plenarvorträge zum Thema Nachhaltigkeit wurden von Robert van de Kerkhof (Lenzing AG) und Uday Gill (Indorama Ventures) aus der Perspektive der Faserindustrie gehalten.
Wie kann die Softwareindustrie die nachhaltige Industrie unterstützen? - Dies wurde durch interessante Beispiele von Robert Rosellen (Microsoft) und Stefan Achleitner (Palo Alto Networks) in weiteren Plenarvorträgen dargelegt.
Am 11./12. September 2019 fanden die 1. Dornbirn-GFC Startup Days unter dem Motto „Come and see where Startups meet Industry, Research and Brands“ in Kooperation mit PricewaterhouseCoopers (PwC) statt. Über 20 internationale Startups präsentierten ihre Innovationen in einem eigens errichteten Veranstaltungszelt. Die 3 besten Projekte wurden mit dem Startup Award ausgezeichnet.
Des Weiteren gab es mehr als 100 Expertenvorträge zu den folgenden Themenschwerpunkten: Faserinnovationen, Circular Economy und Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Smart Textiles, Oberflächenmodifikation und Additive, Sport- und Freizeitbekleidung sowie Vliesstoffe und technische Textilien.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Dornbirn GFC

Lenzing: Präsentation eines Blockchain-Pilotprojekts

Der Cellulosefaserhersteller Lenzing AG, Lenzing/Österreich, strebt mit der Einführung der Blockchain-Technologie ein neues Maß an Transparenz und Rückverfolgbarkeit in der Textilindustrie an. Beim Fashion Summit in Hongkong/China am 5./6- September 2019 wurde das erste Pilotprojekt präsentiert, das in mit Kooperation mit der Plattform des Technologieunternehmens TextileGenesis, Hongkong/China, dem WWF sowie der Marke Chicks, Hongkong/China, umgesetzt werden konnte.
Die Blockchain-Technologie ermöglicht allen Kunden und Partnern, Lyocellfasern der Marke Tencel und die jeweilige Holzquelle in jedem Produktions- und Vertriebsschritt bis zur Kleidung und zu den Heimtextilien zu identifizieren. Darüber hinaus bietet die neue Technologie Konsumenten auch die Möglichkeit, die Zusammensetzung eines Kleidungsstückes sowie die dahinterliegende textile Lieferkette vor dem Kauf durch einfaches Scannen eines Barcodes zu überprüfen.

Quelle:
dfv Mediengruppe

Lenzing: Neuer Leiter Corporate Communications & Investor Relations

Anfang September wird Filip Miermans die Leitung des Bereichs Corporate Communications & Investor Relations beim Cellulosefaserhersteller Lenzing AG, Lenzing/Österreich, übernehmen und in dieser Funktion an Stefan Doboczky, Vorstandsvorsitzender der Lenzing AG, berichten. Er folgt Waltraud Kaserer nach, die Lenzing in Zukunft bzgl. Public Affairs weiter unterstützen wird. Vor seinem Wechsel zur Lenzing Gruppe leitete Miermans seit 2013 den Bereich Marketing & Unternehmenskommunikation beim Maschinenbauunternehmen Lisec Austria GmbH, Seitenstetten/Österreich.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Lenzing