Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology
3 Ergebnisse

Textil vernetzt: Netzwerkfrühstück auf der Heimtextil in Frankfurt

„Mensch, Maschine & Produkt: Wie Smart Home, Big Data und Robotik die Textilproduktion revolutionieren“ unter diesem Motto veranstaltet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt, Berlin, am 9. Januar 2019 während der Heimtextil in Frankfurt/M. ein Netzwerkfrühstück.
In 3 kurzen Slots wird mit dem textilen Mittelstand den Themen Digitalisierung im Smart Home, technisch-wirtschaftlichen Optimierungen in der vernetzen Textilproduktion und der Zusammenarbeit von Mensch und Roboter auf den Grund gegangen.
Bisher ist der Anteil an smarten Textilien nicht wirklich spürbar, dennoch bieten textile Smart Home-Produkte eine Vielzahl neuer Anwendungsmöglichkeiten. Bastian Baesch von den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung (DITF), Denkendorf, beleuchtet Chancen und technische Möglichkeiten, die sich bereits heute und in Zukunft für neue textile, smarte Produkte in diesem Markt bieten.
Frederik Cloppenburg vom Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen widmet sich dem maschinellen Lernen, das eine wirkungsvolle Methode darstellt, um die Produktion vieler Waren stabiler und wirtschaftlicher zu gestalten.
In den Fokus der Textilindustrie ist neuerdings die Robotertechnik gerückt, was nicht zuletzt gesunkenen Investitionskosten und durch Industrie 4.0 getriebenen Trends geschuldet ist. Um effizienter zu werden, bieten offene, mobile und flexible Systeme ein großes Potential. Frizzi Seltmann von Sächsischen Textilforschungsinstitut (STFI), Chemnitz, den Stand der Technik und demonstriert aktuelle Entwicklungen zu diesem Thema.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Textil vernetzt DITF

DITF: Denkendorfer Innovationstag

Innovationen bilden die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche industrielle Zukunft. Die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF), Denkendorf, laden am 5. Februar 2020 zum Innovationstag ein. Mit Vorträgen über aktuelle Forschungsprojekte und einem Rundgang durch die Technika und Laboratorien informieren die Wissenschaftler der DITF über ein breites Themenspektrum vom Molekül zum Material und vom Rohstoff bis zum Endprodukt.
Sie geben Einblick in ihre Arbeit und laden ein zum Wissens- und Forschungstransfer.
Weitere Informationen unter: www.ditf.de/innovationstag

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: DITF

DITF: KI-Trainer für den textilen Mittelstand

Künstliche Intelligenz (KI) zählt zu den Schlüsseltechnologien für die Zukunft der deutschen Wirtschaft. Für die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF), Denkendorf, gehen seit September 2019 Dr. Heiko Matheis und Sebastian Micus als KI-Trainer in kleine und mittlere Unternehmen. Sie zeigen, welche Möglichkeiten künstliche Intelligenz der Textil- und Bekleidungsbranche bietet.
Bei Schulungen vor Ort wird das enorme Potenzial für den Einsatz von künstlicher Intelligenz im Bereich der Datenanalyse und Auswertung erfahrbar. Die KI-Trainer betonen die Chancen, die künstliche Intelligenz gerade auch kleineren Unternehmen bietet, um damit Berührungsängste und Vorbehalte abzubauen. Die DITF sind Partner im Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Textil vernetzt, das zukünftig 4 KI-Trainer in Unternehmen schickt.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: DITF