Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology
1 Ergebnis

ITM/PuK: AVK-Innovationspreis für gemeinsame Entwicklung

Für das Projekt „Entwicklung eines simulationsgestützten Verfahrens zur schnellen Imprägnierung großer und komplexer Strukturen auf Basis neuartiger textiler Halbzeuge mit integrierten temporären Strömungskanälen“ wurden Wissenschaftler des Instituts für Polymerwerkstoffe und Kunststofftechnik (PuK) der TU Claustahl und des Instituts für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik (ITM) der TU Dresden mit dem AVK-Innovationspreis ausgezeichnet. Dr. Dilmurat Abliz, Dr. Amke Eggers, Prof. Dr. Gerhard Ziegmann und Prof. Dr. Dieter Meiners vom PuK der TU Clausthal sowie David Hoffmann, Dr. Wolfgang Trümper und Prof. Dr. Chokri Cherif vom ITM der TU Dresden gehören zum Preisträgerteam und nahmen die Auszeichnung am 10. September auf der Fachmesse Composite Europe 2019 in Stuttgart entgegen.
Mit der prämierten Entwicklung eines Verfahrens zur simulationsgestützten, textiltechnischen Integration temporärer Strömungskanäle in textile Verstärkungshalbzeuge ist eine deutliche Erhöhung der Permeabilität und damit eine Senkung der Infiltrationszeiten um ca. 50 % bei gleichen mechanischen Bauteileigenschaften erreichbar. Bei Verwendung der neuartigen Halbzeuge sind für die Infiltration keine zusätzlichen Fließhilfen und komplexe Matrixzuführ- und Verteilsysteme mehr notwendig. Dadurch ist zusätzlich die Vor- und Nachbereitungszeit des Prozesses sowie das Abfallaufkommen deutlich reduziert. Somit wird mit den Entwicklungen eine neue ressourcenschonende und nachhaltige Methode zur schnellen Fertigung von Faserverbundbauteilen bereitgestellt.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: ITM