Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology
4 Ergebnisse

TWD: Neue Mehrheitseigentümer

Der Chemiefaserhersteller TWD Fibres GmbH, Deggendorf, hat neue Eigentümer. Der CEO, Eggo Laukamp, und der kaufmännische Leiter Klaus Platzer übernehmen zusammen rund 85 % der Unternehmensanteile. Nach der in 2015 erfolgten Übernahme der TWD durch den Private Equity Fonds 4K Invest, Luxemburg, trennt sich dieser nun von der Mehrheit seiner Anteile.
Die TWD-Gruppe produziert und vertreibt weltweit am Standort Deggendorf Filamentgarne aus Chemiefasern für die Bereiche Automotive, Bekleidung und technische Textilien sowie für viele andere Anwendungsbereiche.
Die TWD beschäftigt aktuell 510 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von über 78 Mill. €.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: TWD Fibres

Interspare: 25-jähriges Jubiläum

Am 4. März 1994 gründeten Carsten Kalek und Dirk Polchow den Hersteller für komplette Ausrüstungslinien Interspare GmbH, Reinbek, und feiern in diesem Jahr das 25-jähriges Bestehen. Gestartet als 2-Mann-Startup-Unternehmen beschäftigt Interspare heute 70 Mitarbeiter. Besonders das Vertriebs- und Produktionsteam sollen noch weiter vergrößert werden.
In den letzten Jahren hat sich das Unternehmen vom globalen Lieferanten für Original-Ersatzteile zum Maschinenbauer gewandelt. 2016 wurde das Firmengelände in Reinbek vergrößert und 2017 eine neue 2.000 m² große moderne Montagehalle gebaut, in der die Ausrüstungsmaschinen der Serien Artos und Krantz gefertigt und montiert werden. Im Logistikzentrum von Interspare sind ständig über 100.000 Ersatzteile vorrätig, sodass Kunden aus der ganzen Welt schnell Teile erhalten und vorhandene Maschinen weiter betreiben können. Das betrifft im Wesentlichen mehrere 1.000 Installationen von Maschinen der Marken Artos, Babcock und Krantz sowie Maschinen weiterer Hersteller.
2019 sollen Fertigung und Montage erweitert und optimiert werden, um die stetig wachsende Nachfrage nach neuen Textilmaschinen noch besser bedienen zu können. Die derzeit wichtigsten Zielmärkte sind Indien und Bangladesch. Hier hat sich gerade im vergangenen Jahr eine sehr intensive und konstruktive Zusammenarbeit mit den Kunden entwickelt, die zu einigen Verbesserungen und Weiterentwicklungen bei den Maschinen geführt hat und die kontinuierlich fortgesetzt werden soll.
In diesem Jahr wird Interspare auf den Fachmessen Techtextil im Mai in Frankfurt/M. und auf der ITMA im Juni in Barcelona/Spanien die neuesten Entwicklungen präsentieren.
Foto (v.l.n.r.): C. Kalek, D. Polchow

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Interspare GmbH

CWS: Jürgen Höfling wird neuer CEO

Zum 1. Juni 2019 wird Jürgen Höfling Vorsitzender der Geschäftsführung des Anbieters von Textil-Services und Waschraumhygienelösungen CWS-boco International GmbH, Dreieich. Er folgt auf Thomas Schmidt, der als Vorstandsvorsitzender des Mutterkonzerns Franz Haniel & Cie. GmbH, Duisburg, vollständig in die Holding der Gruppe wechselt und dort Stephan Gemkow zum 1. Juli ablösen wird.
Höfling hatte ein eigenes Beratungsunternehmen und war Partner bei Theron Management Advisors, Frankfurt/M. 2014 wurde er Managing Director Europe bei Rentokil Initial, Camberley/Großbritannien. Im Rahmen der Integration von CWS-boco und Initial wurde er 2017 als Rentokil-Vertreter in das Shareholder-Committee des gebildeten Joint Venture berufen. Höfling ist zudem Non Executive Director im Kontrollorgan der Geopost, Issy-les-Moulineaux/Frankreich.

Quelle:
dfv Mediengruppe

Findeisen: Wechsel in der Geschäftsleitung

Zum 1 April 2019 wird Thomas Bernhardt neuer Geschäftsführer beim Nadelfilzhersteller Findeisen GmbH, Ettlingen, für die Bereiche Produktion, Personal und Finanzen. Er übernimmt die Aufgaben von Helmut Wenzel, der voraussichtlich im Herbst nach 19 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand gehen wird. Als Berater für einzelne Projekte bleibt er dem Unternehmen aber mindestens noch 2 weitere Jahre eng verbunden. Bernhardt war bisher Prokurist und Betriebsleiter bei Findeisen.
Weiterer Geschäftsführer für die Bereiche Marketing und Vertrieb ist weiterhin Stephan Naacke.
(Bild v.l.n.r.: H. Wenzel, S. Naacke, T. Bernhardt)

Quelle:
dfv Mediengruppe