SGL Carbon: Zusammenarbeit mit Airbus Helicopters

SGL Carbon: Zusammenarbeit mit Airbus Helicopters

Für die Rotorblätter einer neuen Version des Helikoptertyps H145 liefert die SGL Carbon SE, Wiesbaden, 2 spezielle Glasfasertextilen an Airbus Helicopters, Marignane/Frankreich.
SGL Carbon und Airbus haben diese Gewebe gemeinsam und speziell auf die Geometrie der besonders langen Rotorblätter des H145 hin entwickelt. Eine unidirektionale Faserausrichtung erzeugt eine besonders hohe Widerstandsfähigkeit der entsprechenden Bauteile.
Airbus und die SGL Carbon intensivieren damit weiter ihre Kooperation. Die beiden Unternehmen arbeiten bereits seit der Verarbeitung von Flugzeugtüren und in der Forschung an Verbundwerkstoffen eng zusammen.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: SGL Carbon