Toray: Übernahme von Alva Sweden

Toray: Übernahme von Alva Sweden

Der Faser- und Textilhersteller Toray Industries Inc., Osaka/Japan, gibt die Übernahme vom Hersteller von Airbag-Kissen im Automobilbereich Alva Sweden AB (ASE), Mölndal/Schweden, bekannt. Demnach akquiriert Toray sowohl ASE als auch die beiden Tochtergesellschaften Alva Confecções S.A., Sintra/Portugal, und Alva Tunisia S.A., Ariana/Tunesien. Toray übernimmt alle Anteile von ASE, die sich zu 100 % im Besitz von AB Anders Westerlind, Mölndal/Schweden, befinden. Die Transaktion wird unmittelbar nach Abschluss der erforderlichen behördlichen Verfahren abgeschlossen.
Das aktuelle Airbag-Geschäft von Toray umfasst die Produktion von Polyamidfasern in Japan, Thailand und Mexiko sowie Produktionsstätten für Airbag-Stoffe in Japan, Thailand, China, der Tschechischen Republik, Indien und Mexiko.

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Toray