50 Jahre Faserinstitut Bremen

50 Jahre Faserinstitut Bremen

Von der Baumwollprüfung zu multifunktionellen Fasern und Faserverbundwerkstoffen: Das Faserinstitut Bremen e.V. (Fibre), Bremen, feierte am 24. Juni 2019 sein 50-jähriges Jubiläum mit Gästen aus Politik und Wirtschaft.
Längst geht es im Faserinstitut nicht mehr nur um Baumwoll- und Wollfasern, sondern um nahezu alle Fasern, die sich in Kleidung, Pflanzen und verschiedenen Werkstoffen finden. Schon bald nach der Gründung des Baumwolllabors wurden Grundlagenuntersuchungen zur Messwertreproduzierbarkeit, zur Prüfmethodenstandardisierung und zu Prüfgeräteentwicklungen durchgeführt. So entwickelte sich das Fibre zu einer wissenschaftlichen Einrichtung.
Weltweit bekannt wurde es durch die „Bremer Rundtests“, eine Standardisierung für die Prüfung von Baumwolle. Auch heute noch nimmt das Institut die Aufgaben wahr, die mit der Gründung des Baumwoll- und des Wolllabors begannen. So ist es z.B. letzte Prüfinstanz für mehr als 80 % aller Baumwollkontrakte weltweit.

Quelle:
dfv Mediengruppe