SGL Carbon: Umsatzplus in 2018

SGL Carbon: Umsatzplus in 2018

Im Geschäftsjahr 2018 stieg der Umsatz des Carbonfaserherstellers SGL Group SE, Wiesbaden, um 22 % auf erstmals über 1 Mrd. €. Das Betriebsergebnis (EBIT) lag mit rund 65 Mill. € um 61 % über dem Vorjahr.
Die Umsätze im Bereich Composites – Fibers & Materials (CFM) legten deutlich um 27,3 % auf 422,5 Mill. € zu. Das Wachstum ging in erster Linie auf die Effekte aus der erstmaligen Konsolidierung des ehemals At-Equity bilanzierten Joint Ventures Benteler-SGL sowie auf die Vollkonsolidierung des bislang anteilig konsolidierten Joint Ventures SGL Automotive Carbon Fibers (SGL ACF) zurück, die die Umsatzeffekte aus dem Verkauf der Anteile am ehemals vollkonsolidierten Joint Venture SGL Kümpers mehr als ausgeglichen haben. Operativ wuchs der Umsatz vor allem in den Marktsegmenten Automobil und Luftfahrt. In den Segmenten industrielle Anwendungen und textile Fasern lag dieser etwa auf Vorjahresniveau, während die Umsätze im Segment Windindustrie spürbar unter dem Vorjahr blieben.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: SGL Carbon