Pfand: Umwelt-Auszeichnung

Pfand: Umwelt-Auszeichnung

Das Textilveredlungsunternehmen Textilausrüstung Pfand GmbH, Lengenfeld, ist mit einer Urkunde des sächsischen Umweltministeriums ausgezeichnet worden. Das Unternehmen konnte durch eine Modernisierung des betriebseigenen Wärmetauscher-Systems den Erdgasverbrauch um 30.000 kWh senken.
So wird beispielsweise die heiße Abluft der Spannrahmen zum Aufheizen des in der Produktion benötigten Prozesswassers und ebenso zum Erwärmen der angesaugten Frischluft in der kalten Jahreszeit genutzt. Außerdem konnten durch die Einführung von LED-Beleuchtung und ähnlichen Maßnahmen rund 10.000 kWh Elektroenergie gespart werden.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Textilveredlung Umwelt Energieeinsparung