Gardeur: Neuer Investor

Gardeur: Neuer Investor

Der Bekleidungshersteller Gardeur GmbH, Mönchengladbach, ein Tochterunternehmen der Kränzle Beteiligungs GmbH, Mönchengladbach, und der NRW.BANK, Düsseldorf/Münster, der Anfang Oktober 2017 Insolvenz anmelden musste, hat einen neuen Besitzer. Als Grund für die Insolvenz wurden Absatzprobleme genannt. Die Produktionsstätten in Tunesien, wo die meisten der ca. 1.600 Mitarbeiter tätig sind, waren nicht gefährdet. Ob die ca. 230 Mitarbeiter in der Unternehmenszentrale von Stellenabbau betroffen sind, ist vom bisher noch unbekannten Investor abhängig.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe