Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology
2 Ergebnisse

Composites Germany: Optimistische Zukunftserwartungen bei Composites

Zum 11. Mal erhob die Wirtschaftsvereinigung Composites Germany e.V., Berlin, aktuelle Kennzahlen zum Markt für faserverstärkte Kunststoffe. Befragt wurden alle Mitgliedsunternehmen der 4 großen Trägerverbände von Composites Germany: AVK, CCeV, CFK-Valley und VDMA-Arbeitsgemeinschaft Hybride Leichtbau Technologien.
Befragt nach ihrer Meinung zur aktuellen Geschäftslage in den 3 Regionen Deutschland, Europa und weltweit, kommen die Befragten zu einer grundsätzlich positiven Bewertung. Sowohl die eigene, als auch die generelle Geschäftslage werden positiv bewertet. So beurteilen z.B. 86 % der Befragten die generelle Geschäftslage als „positiv“ oder sogar „sehr positiv“ (s. Abb.).
Auch in Bezug auf die Erwartungen der zukünftigen generellen und der eigenen Geschäftslage zeigt sich ein positives Bild. Der überwiegende Teil der Befragten geht davon aus, dass sich das grundlegend positive Wirtschaftsumfeld nicht verschlechtern bzw. sogar verbessern wird.

Quelle:
dfv Mediengruppe

ITA Augsburg: Initiative zur Entwicklung thermoplastischer Verbundwerkstoffe

Das erste industriell finanzierte Konsortium „Industry Research Group: Composites for sustainable Mobility (IRG CosiMo)“ startet mit der Entwicklung von neuen Material- und Prozess-Technologien für den Leichtbau.
Über ein dreijähriges Engagement werden Aerotec GmbH, Augsburg; Faurecia Clean Mobility GmbH, Offenbach; and Solvay SA, Brüssel/Belgien, zusammen mit dem Institut für Textiltechnik Augsburg (ITA-Augsburg), Augsburg ihre Erfahrungen, Fähigkeiten und Ressourcen bündeln, um die F&E-Meilensteine zu erreichen, die aus der industriellen Wachstumserwartung zu Lösungen für nachhaltige Mobilität resultieren. Die Einführung, Industrialisierung und Beschleunigung der Anlaufphase von Composites im Luft- und Raumfahrt- und Automobilbereich sind Schwerpunktbereiche, welche im IRG-CosiMo-Konsortium adressiert werden.
Premium Aerotec, Faurecia Clean Mobility und ITA Augsburg sind ebenfalls Teil des großen Projektkonsortiums, das im Rahmen des Campus Carbon 4.0 Programm des Freistaats Bayern gefördert wird. Dieses öffentlich geförderte Konsortium (CC4.0 CosiMo) entwickelt neue Materialien und Prozesse für die in-situ Polymerisation.

Quelle:
dfv Mediengruppe