Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology
3 Ergebnisse

Brückner: Neue Spannrahmen für Harapan Kurnia

Der Textil- und Bekleidungshersteller PT. Harapan Kurnia, Jawa Barat/Indonesien, nahm den 6. Spannrahmen von Brückner Textile Technologies GmbH & Co. KG, Leonberg, in Betrieb. Das Unternehmen verfügt bereits über 5 Brückner-Maschinen an 2 Produktionsstandorten und setzt dabei auf präzise Automatisierung, exakte Steuerung und das optimierte Wärmerückgewinnungssystem.
Harapan Kurnia erwirtschaftet mit 300 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 50 Mill. € bei einer jährlichen Wachstumsrate von 20 %. Es wird Bade- und Sportbekleidung sowie Damen- und Herrenbekleidung für den lokalen Markt und den Export hergestellt. 95 % der Produkte sind Strickwaren, der Rest Webware. Die Artikel bestehen aus Baumwolle, Zellulose und Mischgeweben mit bis zu 35 % Elasthan-Anteil.

 

Quelle:
dfv Mediengruppe

KJUS: Skijacke mit Hydro_Bot-Technologie

Die Marke KJUS des Skibekleidungsherstellers LK International AG, Cham/Schweiz, präsentiert das erste Kleidungsstück mit einer elektro-osmotischen Membran, die sich vom Nutzer steuern lässt. Die Textiltechnologie Hydro_Bot transportiert Feuchtigkeit aktiv aus dem Inneren der Jacke.

Die Skijacke 7Sphere Hydro_Bot von KJUS zieht den Schweiß mit Hilfe von Elektro-Osmose aktiv von der Innenbekleidung weg und aus der Jacke hinaus. 2 Paneele mit Hydro_Bot-Technologie sind strategisch günstig in der schweißintensiven Zone des Rückens positioniert. Die Technologie besteht aus 3 Funktionsschichten: Einer Membran aus Milliarden von Poren/m², die von einem leitfähigen Gewebe umgeben ist. Mittels eines kleinen elektrischen Impulses verwandeln sich die Poren in Mikropumpen, die aktiv Feuchtigkeit vom Körper weg, schnell und effizient aus der Jacke leiten. Die Jacke kann besonders einfach mit dem integrierten Steuergerät oder über eine iPhone- & Android-App ein- und ausgeschaltet werden.

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: KJUS LK International AG

Bogner: Dr. Andreas Bermig neu im Aufsichtsrat

Seit 26. Oktober 2018 verstärkt Dr. Andreas Bermig den Aufsichtsrat des Bekleidungsherstellers Willy Bogner GmbH & Co. KGaA, München, neben dem Aufsichtsratsvorsitzenden, Prof. Dr. Wolfgang Reitzle, sowie Prof. Dr. Alexander Liegl und Rosemarie Haber. Bermig, Mitbegründer des jungen Internetportals „bonify“ studierte Wirtschaftswissenschaften, u.a. in den USA mit dem Schwerpunkt auf Finanzen. Er startete seine Karriere bei der Beratungsgesellschaft McKinsey & Company, Inc., New York, NY/USA. Als „Head of Sports“ ging Bermig 2012 zum Online-Versandhändler Zalando SE, Berlin, wo er zuletzt bis zu seinem Ausscheiden 2015 als Vice President für die Bereiche Sport, Premium, Kids und Lingerie inhaltlich und strategisch verantwortlich war.

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Bogner