Textile Technology Sektion

TextileTechnology

Tagesaktuell Branchennews und Personalia mit TextileTechnology

Munich Fabric Start: Hightex Award

Bereits zum 4. Mal wurde der Innovationspreis Hightex Award der Stoffmesse Munich Fabric Start, 4.-6. September 2018 in München, vergeben. Erstmalig wurden Unternehmen für ihr gesamtstrategisches Engagement hinsichtlich ressourcenschonender Prozesslösungen, innovativer Produktentwicklung sowie Prozessrealisierung und Marktfähigkeit ausgezeichnet.
Platz 1 belegt der Jersey-Produzent Brugnoli Giovanni S.p.A., Busto Arsizio/Italien. Mit Br4tec5 lanciert Brugnoli ein Fasergemisch aus Merinowolle, 100 % biobasiertem Polyamid (Evo by Fulgar) und 3 % Elastan als neuartigen Piqué. Im Vergleich zu herkömmlichen Prozessen wird bei dieser Produktion 20 % weniger Wasser und Energie verwendet.
Den 2. Platz ging an das ökologische Modelabel Cocccon UG, Hagen, für faire und umweltbewusste Produktion von Textilien und einen innovativen Seiden-Denim. Die grundsätzlich anti-allergisch ausgerüsteten Stoffe werden bei fairer Bezahlung handgewebt und ohne toxische Chemikalien gefärbt. Erstmals stellte das Unternehmen in München PET2Silk vor, ein seidenähnlicher Stoff aus recycleten PET-Flaschen. Der erste GOTS-zertifizierte Organic Silk Denim ist zudem biologisch abbaubar.
Für ein Verfahren zur Vermeidung von Produktkopien wurde der Hersteller von Etiketten, Hangtags und Verpackungen Reca Group, Carpi/Italien, mit dem 3. Platz ausgezeichnet.
Ausgestellt wurden die Highlights der zahlreichen Einsendungen und die prämierten Artikelgruppen im HighTex Forum des Keyhouse.

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: munich fabric start Innovationspreis

Zschimmer & Schwarz Mohsdorf: 25. Jubiläum

Mit einem speziellen Event für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und einem Tag der offenen Tür feierte am 21./22. September 2018 der Spezialchemikalienhersteller Zschimmer & Schwarz Mohsdorf GmbH & Co. KG, Burgstädt, das 25-jährige Jubiläum des Standorts Mohsdorf.
Anlässlich des 2019 anstehenden 125. Firmengeburtstags und pünktlich zum 25. Jubiläum des Standorts machte auch ein multimedial ausgestatteter Seefracht-Container Station in Mohsdorf. Mit einer interaktiven Präsentation der Unternehmensgeschichte und Grußbotschaften der Mitarbeiter aus aller Welt wird der Jubiläumscontainer als Botschafter von Zschimmer & Schwarz für ein Jahr auf eine Reise zu 10 Standorten in 6 Ländern geschickt, bevor er nach über 26.000 zurückgelegten Kilometern 2019 wieder nach Deutschland zurückkehren wird.

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Zschimmer & Schwarz Mohsdorf Jubiläum

Mimaki: Seminarreihe Inprintura

Der Hersteller von Inkjet-Digitaldruckern Mimaki Europe B.V., Amsterdam/Niederlande, führt seine Seminarreihe Inprintura – Forum für Print & Textil fort. Vom 09.-11. Oktober 2018 findet in den Räumlichkeiten der Krea Technische Textilien GmbH, Krefeld, die KREAtive Factory statt. Das Event versteht sich als Microfactory, in der der gesamte textile Workflow vom Digitaldruck, der Farbprofilierung, der Thermofixierung bis hin zum Laserzuschnitt und der Konfektionierung demonstriert wird. Die einzelnen Arbeitsstationen sind Hauptthema der Inprintura am 10. Oktober 2018 und dem Forum für Print & Textil.

Quelle:
dfv Mediengruppe
Weitere Informationen: Mimaki Seminar

TWD Fibres: Diolen Thermo für besseren Schlafkomfort

Das Textilunternehmen Mattes & Ammann GmbH & Co. KG, Meßstetten, setzt das Polyester-Hohlfaserfilament Diolen Thermo des Chemiefaserherstellers TWD Fibres GmbH, Deggendorf, in Matratzenbezügen ein. Diese Faser bringt eine thermoregulierende Wirkung.
Der spezielle Garnquerschnitt der Hohlfasern weist über die gesamte Garnlänge in den einzelnen Filamenten Hohlräume auf. Durch den so entstehenden Lufteinschluss im Garn ergibt sich eine natürliche Isolationswirkung. Bei Matratzen und Bettwaren, verbessert dies den Schlafkomfort und stabilisiert die Körpertemperatur bei Temperaturspitzen in der Umgebung.

Quelle:
dfv Mediengruppe

Zschimmer & Schwarz: Volker Schwarz verstorben

Der ehemalige Geschäftsführer und Mit-Gesellschafter der Zschimmer & Schwarz GmbH & Co. KG Chemische Fabriken, Lahnstein, Volker Schwarz verstarb am 14. September 2018 im Alter von 76 Jahren.
Er war 36 Jahre maßgeblich am Geschehen von Zschimmer & Schwarz beteiligt. Mit seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen im Jahre 2008 ist kein Angehöriger der Gründerfamilien mehr in der Geschäftsführung tätig.
Zschimmer & Schwarz ist heute mit rund 1.350 Mitarbeitern und den 6 Unternehmensbereichen Care Specialities, Lederhilfsmittel, Keramikhilfsmittel, Textilhilfsmittel, Phosphonate und Faserhilfsmittel weltweit tätig. Zu der Unternehmensgruppe gehören 28 Firmen in 15 Ländern.

Quelle:
dfv Mediengruppe