Aus der Branche

Zurücksetzen
4 Ergebnisse
Stilvoll übernachten: CAPAROL ICONS im Designhotel Laurichhof (c) Designhotel Laurichhof/ Seidel+Architekten
CAPAROL ICONS im Designhotel Laurichhof NO07DISCOBALL NO14CHESTERFIELD
13.01.2021

Stilvoll übernachten: CAPAROL ICONS im Designhotel Laurichhof

  • Wandfarbe als zentrales Gestaltungselement im Designhotel Laurichhof in Pirna

Klassisch, romantisch oder modern: Umgeben vom Elbsandsteingebirge und historischen Sehenswürdigkeiten und unweit von Dresden gelegen, bietet das Designhotel Laurichhof inmitten der Sächsischen Schweiz 27 unterschiedlich gestaltete Suiten für jeden Geschmack. Die Inhaberfamilie Seidel (Architekturbüro Seidel+Architekten) hat das Gebäude fünf Jahre lang minutiös geplant. Bei der gesamten Innenausstattung setzten sie auf Designmöbel, die die Gäste vor Ort auch erwerben können. Zudem bietet das Hotelteam eine komplette Design und Einrichtungsplanung für das eigene Zuhause an – ein ganz besonderer Service.

  • Wandfarbe als zentrales Gestaltungselement im Designhotel Laurichhof in Pirna

Klassisch, romantisch oder modern: Umgeben vom Elbsandsteingebirge und historischen Sehenswürdigkeiten und unweit von Dresden gelegen, bietet das Designhotel Laurichhof inmitten der Sächsischen Schweiz 27 unterschiedlich gestaltete Suiten für jeden Geschmack. Die Inhaberfamilie Seidel (Architekturbüro Seidel+Architekten) hat das Gebäude fünf Jahre lang minutiös geplant. Bei der gesamten Innenausstattung setzten sie auf Designmöbel, die die Gäste vor Ort auch erwerben können. Zudem bietet das Hotelteam eine komplette Design und Einrichtungsplanung für das eigene Zuhause an – ein ganz besonderer Service.

Die Wahl der Wandfarben war bei der Planung der Zimmer ein zentrales Thema. Gemeinsam mit den sorgsam zusammengestellten Möbeln und Accessoires bildet die Wandfarbe ein wesentliches Gestaltungselement. Die Luxus- Innenfarben von CAPAROL ICONS unterstreichen den hochwertigen Anspruch und erschaffen, dank ihrer eigens entwickelten Rezeptur an den Wänden der Hotelzimmer, matte farbtiefe Oberflächen und erzeugen so ein elegantes Raumgefühl. Insgesamt neun „Ikonen“ – so nennt CAPAROL ICONS seine einzelnen Nuancen – finden sich in den Räumen wieder. In der Suite My Way strahlt das intensive Sonnengelb der Farbe NO 99 LILO. Sie erinnert an die gelben, aufblasbaren Luftmatratzen oder auch „Lilos“ genannt, die der Klassiker beim Sonnenbaden am Pool sind. Die reduzierte Suite Bauhaus ist sehr funktional eingerichtet. Passend dazu bringt NO 14 CHESTERFIELD ein warmes Graubraun in den Raum, das von den berühmten Chesterfield-Sofas inspiriert ist.

Jede Farbe hebt den Charakter des jeweiligen Zimmers hervor und setzt gekonnt Akzente im Raum. Im Designhotel Laurichhof verwendete Farben: NO 07 DISCO BALL, NO 14 CHESTERFIELD, NO 20 AFRO, NO 39 SO BOHO, NO 45 UNTITLED PINK, NO 58 COPACABANA, NO 69 NEON GREY, NO 99 LILO, NO 110 POONA

Ultimate Gray + Illuminating | Die Pantone Farben des Jahres 2021 (c) neumann communication
„Ultimate Gray“ (Pantone 17-5104)
11.12.2020

Ultimate Gray + Illuminating | Die Pantone Farben des Jahres 2021

  • Mit „Ultimate Gray“ (Pantone 17-5104) und „Illuminating“ (Pantone 13.0647) machen gleich zwei Farben das Rennen um die vom Pantone Color Institute gekürte Color of the Year 2021.

Auf ein Jahr der Unsicherheit zurückblickend, versprüht das fröhliche „Illuminating“ Lebendigkeit, Klarheit und Hoffnung, während die Nuance „Ultimate Gray“ solide Zuverlässigkeit und Sicherheit ausstrahlt. Ein Ensemble mit einer ermutigenden Botschaft von Kraft und Hoffnung.

Auch der Blick in unseren Kunden-Kosmos lässt die Herzen von Farb-Fans höher schlagen: Die neuen Trendtöne finden sich sowohl in Accessoires und Leuchten, als auch in Möbel- und Textilentwürfen wieder – bei Arper, CAPAROL ICONS, Carl Hansen & Son, FANTIN und Foscarini ebenso wie bei Kvadrat, LEICHT, Midgard, pulpo, String und Thonet.

  • Mit „Ultimate Gray“ (Pantone 17-5104) und „Illuminating“ (Pantone 13.0647) machen gleich zwei Farben das Rennen um die vom Pantone Color Institute gekürte Color of the Year 2021.

Auf ein Jahr der Unsicherheit zurückblickend, versprüht das fröhliche „Illuminating“ Lebendigkeit, Klarheit und Hoffnung, während die Nuance „Ultimate Gray“ solide Zuverlässigkeit und Sicherheit ausstrahlt. Ein Ensemble mit einer ermutigenden Botschaft von Kraft und Hoffnung.

Auch der Blick in unseren Kunden-Kosmos lässt die Herzen von Farb-Fans höher schlagen: Die neuen Trendtöne finden sich sowohl in Accessoires und Leuchten, als auch in Möbel- und Textilentwürfen wieder – bei Arper, CAPAROL ICONS, Carl Hansen & Son, FANTIN und Foscarini ebenso wie bei Kvadrat, LEICHT, Midgard, pulpo, String und Thonet.

CAPAROL ICONS Kollektion: 120 hochwertige, satte Farbtöne von zeitloser Modernität (c)
CAPAROL ICONS Referenz Apartment London NO 65 SKATER
23.09.2020

CAPAROL ICONS Kollektion: 120 hochwertige, satte Farbtöne von zeitloser Modernität

  • Entstanden aus 125 Jahren Tradition, Handwerk und Liebe zur Farbe und entwickelt für höchste ästhetische Ansprüche: CAPAROL ICONS

Die eigenen vier Wände als Refugium und Bühne und als wertvoller Ort der Ruhe: Die 120 hochwertigen, satten Farbtöne von CAPAROL ICONS sind ein Füllhorn an Inspiration und Wohlfühlatmosphäre. Aber es ist nicht nur die besondere Wirkung, die Begeisterung schafft, sondern auch der Benefit von Qualität und Nachhaltigkeit made in Germany. Denn die Marke aus dem Odenwald steht auf einer einzigartigen Basis: Das junge Unternehmen mit Start-up-Charakter zehrt von der Erfahrung des Mutterkonzerns DAW, dem größten privat geführten Baufarbenhersteller Europas aus dem hessischen Ober-Ramstadt, der 2020 sein 125-jähriges Bestehen feiert und der für zahlreiche Meilensteine in der Farbenentwicklung weltweit verantwortlich ist.

Inspirierend und luxuriös: Die Farbkollektion von CAPAROL ICONS

  • Entstanden aus 125 Jahren Tradition, Handwerk und Liebe zur Farbe und entwickelt für höchste ästhetische Ansprüche: CAPAROL ICONS

Die eigenen vier Wände als Refugium und Bühne und als wertvoller Ort der Ruhe: Die 120 hochwertigen, satten Farbtöne von CAPAROL ICONS sind ein Füllhorn an Inspiration und Wohlfühlatmosphäre. Aber es ist nicht nur die besondere Wirkung, die Begeisterung schafft, sondern auch der Benefit von Qualität und Nachhaltigkeit made in Germany. Denn die Marke aus dem Odenwald steht auf einer einzigartigen Basis: Das junge Unternehmen mit Start-up-Charakter zehrt von der Erfahrung des Mutterkonzerns DAW, dem größten privat geführten Baufarbenhersteller Europas aus dem hessischen Ober-Ramstadt, der 2020 sein 125-jähriges Bestehen feiert und der für zahlreiche Meilensteine in der Farbenentwicklung weltweit verantwortlich ist.

Inspirierend und luxuriös: Die Farbkollektion von CAPAROL ICONS

„125 Jahre hat unser Familienunternehmen die Geschichte der Farbkultur mitgeschrieben – mit CAPAROL ICONS erzählen wir sie jetzt neu“ Dr. Ralf Murjahn. Wer für ein hochwertiges Interior passende luxuriöse Wandfarben suchte, fand lange keine Qualität made in Germany. Das änderte sich 2016 mit CAPAROL ICONS. Die vom Inhaber der DAW, Dr. Ralf Murjahn zusammen mit seiner Schwester, der Kunsthistorikerin Annika Murjahn initiierte Luxus-Wandfarben- Kollektion CAPAROL ICONS spiegelt die besondere Liebe zum Produkt und das über die letzten 125 Jahre gewachsene Know-How des Unternehmens wider.

Die Geschwister haben die Leidenschaft und Begeisterung für Farbe von klein auf in sich aufgesogen und schließlich auch zu ihrer Berufung gemacht. Dr. Ralf Murjahn promovierte als Chemiker und startete seine Karriere in der Forschungsabteilung des Familienunternehmens. Annika Murjahn folgte ihrer Begeisterung für Kunst, studierte Kunstgeschichte, spezialisierte sich auf alte Meister und arbeitete in London und New York für namenhafte Auktionshäuser. Unter ihrer Leitung führte ein Team aus FarbdesignerInnen, TrendforscherInnen und InnenarchitektInnen eine umfangreiche wissenschaftliche Studie durch, auf deren Grundlage die CAPAROL ICONS Kollektion konzipiert ist. Die Studie befasste sich mit Kunst, Musik, Architektur, Literatur, Design, technischem Fortschritt und Mode von den 1950er- bis 2000er-Jahren und dem daraus resultierenden Einfluss auf die jeweilige Farbkultur der sechs Jahrzehnte. Bei der mehrjährigen Entwicklungsarbeit in der Forschungs- und Entwicklungs-Abteilung am Firmensitz in Ober-Ramstadt entstand eine völlig neu formulierte Farb-Formel mit höchsten Ansprüchen an Qualität und Nachhaltigkeit.

Das Ergebnis aus Studie und Produktentwicklung war CAPAROL ICONS, ein eigenständiges Unternehmen mit einem Sortiment aus 120 sorgfältig kuratierten Luxus-Innenfarben für anspruchsvolle KundInnen. Natürliche und pastellige Farben sind ebenso im Angebot wie besonders leuchtende Nuancen sowie Neon und Metallic-Töne. Die damit entstehenden pudrig matten Wände verleihen Räumen ein einzigartiges Flair. Höchste Ansprüche an Umweltfreundlichkeit, Gesundheit und Nachhaltigkeit verbinden sich bei CAPAROL ICONS mit Leidenschaft für Farbe sowie mit dem Anspruch, eine außergewöhnliche Qualität zu bieten und besonders edle und farbtiefe Oberflächen zu ermöglichen.

Baufarbenhersteller DAW feiert 125-jähriges-Jubiläum und damit 125 Jahre Kompetenz in der Farbenentwicklung.

Die DAW, Deutschlands größter privat geführter Baufarbenhersteller, feiert 2020 das 125. Firmen-Jubiläum. Das in fünfter Generation familiengeführte Unternehmen beschäftigt fast 6.000 Mitarbeiter, davon mehr als 3.200 in Deutschland. Als langjähriger Partner und Lieferant von Großhandel und Malerei-Betrieben führt die DAW mit Marken wie Caparol im Bereich der qualitativ hochwertigen Farben, Lacke, Lasuren, bauchemischen Produkten und Materialien für die Fassaden- und Dämmtechnik den deutschen Markt an. Das Programm der im "Do it yourself"-Bereich ansässigen Marke Alpina umfasst vor allem hochwertige, umweltfreundliche und gesundheitsschonende sowie leicht verarbeitbare Fabrikate für Privatkunden.

Weitere Informationen:
CAPAROL ICONS DAW Alpina Farben
Quelle:

Claudia Neumann Communication GmbH

stilwerk Hotel Heimhude, Hamburg – lässiger Luxus in Farbe (c) Stilwerk T. Baermann
Im Frühstücksraum kommt der dezente Farbton NO 62 STONEWASHED zum Einsatz. Das feine, verwaschene Graublau mit einer Spur von Petrol ist von den legendären stonewashed Jeans der 80er-Jahre inspiriert und harmoniert besonders gut mit den ockerfarbenen Sitzgelegenheiten.
03.08.2020

stilwerk Hotel Heimhude, Hamburg – lässiger Luxus in Farbe

  • Im schönen Hamburger Stadtviertel Pöseldorf, zwischen Alster und Dammtor, liegt das neue stilwerk Hotel Heimhude.

Die über 150 Jahre alte malerische Jugendstilvilla bezaubert mit ihrem zeitlos modernen Charme. Auf vier Stockwerke verteilen sich 24 Zimmer, ein Gym, eine Bibliothek, eine Lounge sowie ein Garten, in dem die Gäste entspannen und die Hektik des Alltags vergessen können. Bei der Einrichtung setzt das Team um Inhaber Alexander Grabe auf hochwertige Inneneinrichtung und handgefertigte Manufakturqualität, die dem ganzen Gebäude einen authentischen, entspannt luxuriösen Charakter verleihen.

  • Im schönen Hamburger Stadtviertel Pöseldorf, zwischen Alster und Dammtor, liegt das neue stilwerk Hotel Heimhude.

Die über 150 Jahre alte malerische Jugendstilvilla bezaubert mit ihrem zeitlos modernen Charme. Auf vier Stockwerke verteilen sich 24 Zimmer, ein Gym, eine Bibliothek, eine Lounge sowie ein Garten, in dem die Gäste entspannen und die Hektik des Alltags vergessen können. Bei der Einrichtung setzt das Team um Inhaber Alexander Grabe auf hochwertige Inneneinrichtung und handgefertigte Manufakturqualität, die dem ganzen Gebäude einen authentischen, entspannt luxuriösen Charakter verleihen.

Passend zur Möblierung wählte das Heimhude-Team für die Wandgestaltung die Luxus-Innenfarbenlinie von CAPAROL ICONS: „Die Farbauswahl der CAPAROL ICONS Kollektion ist modern, elegant und charakterstark – genau wie unsere 150 Jahre alte ‚Grande Dame in Sneakers’, deren Jugendstil-Flair wir dank der passenden Farbtöne in die Jetztzeit übersetzen konnten. Die verwendeten Wandfarben geben den Räumen ihre jeweilige Identität und Atmosphäre. Sie schaffen interessante Kontraste zu historischen Stuck-Details und erlesenen Interior-Pieces aus dem stilwerk Kosmos“, so Alexander Grabe. Die sogenannten „Ikonen“ – so werden die 120 verschiedenen Nuancen von CAPAROL ICONS genannt – sind mit großer Sorgfalt in die Planung der einzelnen Zimmer eingeflossen. Insgesamt neun verwendete Farben und Lacke aus der CAPAROL ICONS Kollektion gestalten die Raumatmosphäre in dem historischen Gebäude maßgeblich mit: das Spektrum zieht sich von einem ruhigen Grün über neutrale Nuancen wie Weiß, Grau und Schwarz bis hin zu einem lichten Nude. Für alle Bäder der Gästezimmer wurde als Wand- und Deckenfarbe NO 87 LOUNGE MIX – ein heller Bambus-Ton – gewählt. Auch im Eingang, den Fluren, dem Treppenhaus, der Küche und dem Kofferraum wurden Wand und Decke in einer „Ikone“ gestrichen. NO 22 BOOMBOX, ein urbanes Lichtgrau, kreiert einen Industrial Chic-Look. Weitere Farben verteilen sich über die restlichen Zimmer, Sockel sowie Türrahmen. Im stilwerk Hotel Heimhude wird exemplarisch gezeigt, dass sich die Farben von CAPAROL ICONS problemlos einem so individuellen innenarchitektonischem Konzept anpassen und eine harmonische Raumwirkung erzeugen.

Farben, die im stilwerk Hotel Heimhude zum Einsatz kommen: NO 3 CLOUDS OF CALIFORNIA, NO 10 TRIBUTE TO VINYL, NO 22 BOOMBOX, NO 32 NUDE, NO 62 STONEWASHED, NO 70 TRIPPY, NO 75 BALLOON DOG, NO 82 TREEHUGGER, NO 87 LOUNGE MIX