Aus der Branche

Zurücksetzen
5 Ergebnisse
(c) Kornit
13.01.2022

Blur setzt auf Kornit Digital für Skalierbarkeit, betriebliche Flexibilität und Produktion

Kornit Digital Ltd. gab bekannt, dass der portugiesische Textilveredler Blur eine Kornit Presto S mit Weichgriffmittel (Softener) für den nachhaltigen textilen Rollendruck in einem Arbeitsschritt auf mehrere Gewebearten – in beliebiger Stückzahl – installiert hat. Dieser Druckdienstleister, der die Produktionsanforderungen führender Modemarken unterstützt, hat bereits mehrere Kornit Atlas- und Avalanche-Systeme für den industriellen digitalen Textildirektdruck (DTG; Direct-to-Garment) on Demand installiert.

Mit der effizienten, umweltbewussten Technologie und den umweltfreundlichen Verbrauchsmaterialien von Kornit kann Blur Aufträge schnell bearbeiten und liefern – angefangen von Einzelstücken bis zur Massenproduktion mit durchschnittlich etwa 500 Stück pro Auftrag. Seit ihrer Installation war die Kornit Presto S Tag und Nacht im Einsatz, tagsüber während der üblichen Geschäftszeiten zur Herstellung von Mustern und nachts zur Erfüllung verschiedenster eingehender Aufträge.

Kornit Digital Ltd. gab bekannt, dass der portugiesische Textilveredler Blur eine Kornit Presto S mit Weichgriffmittel (Softener) für den nachhaltigen textilen Rollendruck in einem Arbeitsschritt auf mehrere Gewebearten – in beliebiger Stückzahl – installiert hat. Dieser Druckdienstleister, der die Produktionsanforderungen führender Modemarken unterstützt, hat bereits mehrere Kornit Atlas- und Avalanche-Systeme für den industriellen digitalen Textildirektdruck (DTG; Direct-to-Garment) on Demand installiert.

Mit der effizienten, umweltbewussten Technologie und den umweltfreundlichen Verbrauchsmaterialien von Kornit kann Blur Aufträge schnell bearbeiten und liefern – angefangen von Einzelstücken bis zur Massenproduktion mit durchschnittlich etwa 500 Stück pro Auftrag. Seit ihrer Installation war die Kornit Presto S Tag und Nacht im Einsatz, tagsüber während der üblichen Geschäftszeiten zur Herstellung von Mustern und nachts zur Erfüllung verschiedenster eingehender Aufträge.

Nach Auffassung von Mariano Dias, CEO bei Blur, ist sein Unternehmen mit der Technologie von Kornit in der Lage, schnell und flexibel auf die sich ständig ändernden Kundenanforderungen zu reagieren. Zu seinem Kundenstamm gehören sowohl größere etablierte Marken, die große Stückzahlen benötigen, als auch ambitionierte Designer, die eine Marke mit geringeren Risiken oder Investitionen aufbauen möchten. Meist erstellen sie unterschiedliche Designs für Kunden in Europa und Nordamerika.

„Die Qualität ist einfach hervorragend. Manche Kunden wollen nur mit der Kornit-Drucktechnologie arbeiten“, so Dias. „Wir sind äußerst zufrieden mit der Zusammenarbeit von Kornit. Unsere Drucksysteme sind absolut zuverlässig rund um die Uhr im Einsatz. Textildruckereien, die in die Modebranche einsteigen und mit renommierten Marken zusammenarbeiten möchten, sind auf Funktionen für den textilen Rollendruck (DTF) und den Textildirektdruck (DTG) angewiesen. Daher empfehlen wir den Kauf der Drucksysteme Kornit Atlas und Kornit Presto, damit sie sich erfolgreich am Markt behaupten.”

Er fügte hinzu, dass Blur aufgrund seines Geschäftserfolgs mit den jetzigen Kornit-Systemen und der gestiegenen Nachfrage nach nachhaltigen Textilien den Kauf einer zweiten Kornit Presto S in Erwägung zieht, um die Produktionskapazität zu erhöhen.

„Wie viele unserer Kunden war Blur eher in der traditionellen Textilveredelung – in ihrem Fall im Besticken von Textilien – tätig, bevor Blur das enorme Wachstumspotenzial und die vielseitigen Möglichkeiten des schnellen und effizienten On-Demand-Digitaldrucks erkannt hat“, erklärte Chris Govier, Präsident von Kornit Digital Europe, Middle East und Africa. „Ganz gleich, ob man für ein international bekanntes Modelabel, das Wert auf flexibleres Fulfillment und einfachere Lieferketten legt, oder für einen selbständigen Designer arbeitet, der seine Kreationen zum Leben erwecken möchte, bietet das Produktportfolio von Kornit immer wieder Möglichkeiten, um die Marktanforderungen zu erfüllen, neue Märkte zu erschließen und unter den gegebenen Marktbedingungen zu expandieren.“

Quelle:

Kornit / pr4u

(c) Kornit Digital / Brodelec
14.12.2021

Brodelec complements printing systems with Kornit Atlas MAX technology

Kornit Digital Ltd. announced that France-based Brodelec has recently complemented its existing Kornit Avalanche direct-to-garment (DTG) and Kornit Presto S direct-to-fabric print systems with Kornit Atlas MAX technology. The print services provider, which produces personalized markings on textiles, luggage, and promotional pieces, has used Kornit Digital production technologies for more than 15 years.

Tourism accounts for 30% of Brodelec’s business, and clients include zoos, museums, and tourist attractions, as well as communication agencies. They established an on-demand web platform enabling small brands and YouTube users to order and receive custom gear quickly. By investing in a broad cross-section of Kornit’s technologies for single-step, eco-friendly, just-in-time production, Brodelec creates new opportunities and sales channels, which proved fortuitous when the pandemic economy suddenly impacted consumer behaviors.

Kornit Digital Ltd. announced that France-based Brodelec has recently complemented its existing Kornit Avalanche direct-to-garment (DTG) and Kornit Presto S direct-to-fabric print systems with Kornit Atlas MAX technology. The print services provider, which produces personalized markings on textiles, luggage, and promotional pieces, has used Kornit Digital production technologies for more than 15 years.

Tourism accounts for 30% of Brodelec’s business, and clients include zoos, museums, and tourist attractions, as well as communication agencies. They established an on-demand web platform enabling small brands and YouTube users to order and receive custom gear quickly. By investing in a broad cross-section of Kornit’s technologies for single-step, eco-friendly, just-in-time production, Brodelec creates new opportunities and sales channels, which proved fortuitous when the pandemic economy suddenly impacted consumer behaviors.

Using Kornit’s Oeko-Passport and GOTS-certified inks, these systems produce consistent, high-quality impressions within minutes, giving Brodelec the flexibility to produce a variety of applications, in multiple materials, with a single ink set. The business complemented Kornit’s quick, efficient production capabilities with a laser cutting system and several sewing machines, empowering them to offer finished pieces such as imprinted cushions, tote bags, aprons, and towels.

Quelle:

Kornit Digital / pr4u

GoCustom Clothing Adopts Kornit Avalanche HD6 (c) Kornit Digital / GoCustom Clothing
07.10.2021

GoCustom Clothing Adopts Kornit Avalanche HD6

Kornit Digital announced that United Kingdom-based GoCustom Clothing has installed the Kornit Avalanche HD6 system for on-demand, direct-to-garment (DTG) digtal production. This installment coincides with GoCustom Clothing’s implementation of the KornitX platform, which provides a streamlined end-to-end workflow between the brand’s online customer stores and their production floor.

GoCustom Clothing offers print and embroidery services, and began by providing workwear for local businesses before branching out to school hoodies and uniforms. As their e-commerce business grew and orders became more diverse, GoCustom Clothing determined it was best to add digital DTG production capabilities, which could accommodate both orders of 1,000-plus pieces and single pieces. GoCustom originally invested in a Kornit Storm system for on-demand production, before upgrading to a Kornit Avalanche HD6 for increased capacity.

Kornit Digital announced that United Kingdom-based GoCustom Clothing has installed the Kornit Avalanche HD6 system for on-demand, direct-to-garment (DTG) digtal production. This installment coincides with GoCustom Clothing’s implementation of the KornitX platform, which provides a streamlined end-to-end workflow between the brand’s online customer stores and their production floor.

GoCustom Clothing offers print and embroidery services, and began by providing workwear for local businesses before branching out to school hoodies and uniforms. As their e-commerce business grew and orders became more diverse, GoCustom Clothing determined it was best to add digital DTG production capabilities, which could accommodate both orders of 1,000-plus pieces and single pieces. GoCustom originally invested in a Kornit Storm system for on-demand production, before upgrading to a Kornit Avalanche HD6 for increased capacity.

Kornit Avalanche HD6 can digitally produce numerous apparel types without considerable setup time.  Pallets can be changed quickly to handle different sizes and applications, versus the costly and time-consuming processes associated with screen printing operations. Furthermore, digitizing operations with KornitX,  Kornit’s operating system for on-demand sustainable fashion, means increased control and management of the end-to-end fulfillment process, from front-end steps including design, order management, and virtual catalog to smart routing of orders, production, packaging, and shipping.

Quelle:

Kornit Digital / pr4u

Kornit Avalanche Poly Pro (c) Kornit Digital
Kornit Avalanche Poly Pro
23.09.2021

Fotorealistische Sportbekleidung On-Demand

  • FLYERALARM sports nutzt Kornit Avalanche Poly Pro

Kornit Digital, ein weltweiter Marktführer im Bereich digitaler Textildrucktechnologie, gab bekannt, dass das deutsche Unternehmen FLYERALARM sports eine Kornit Avalanche Poly Pro implementiert hat, um die Design- und Funktionsmöglichkeiten für die On-Demand-Produktion seiner beliebten Sportbekleidungslinie zu erweitern.

FLYERALARM ist eine der größten E-Commerce-Marken in Deutschland und einer der führenden Online-Druckanbieter in Europa. Die Tochtergesellschaft FLYERALARM sports erweitert den Marktanteil des Unternehmens im Bereich Textildruck und nutzt die nachhaltige Direct-to-Garment-Lösung von Kornit Digital, um eine Ende-zu-Ende-Digitalisierung für ein durchgängiges Nutzererlebnis, eine agile Produktion für neue Produktanforderungen sowie ein abfallfreies Vertriebsmodell zu erreichen.

  • FLYERALARM sports nutzt Kornit Avalanche Poly Pro

Kornit Digital, ein weltweiter Marktführer im Bereich digitaler Textildrucktechnologie, gab bekannt, dass das deutsche Unternehmen FLYERALARM sports eine Kornit Avalanche Poly Pro implementiert hat, um die Design- und Funktionsmöglichkeiten für die On-Demand-Produktion seiner beliebten Sportbekleidungslinie zu erweitern.

FLYERALARM ist eine der größten E-Commerce-Marken in Deutschland und einer der führenden Online-Druckanbieter in Europa. Die Tochtergesellschaft FLYERALARM sports erweitert den Marktanteil des Unternehmens im Bereich Textildruck und nutzt die nachhaltige Direct-to-Garment-Lösung von Kornit Digital, um eine Ende-zu-Ende-Digitalisierung für ein durchgängiges Nutzererlebnis, eine agile Produktion für neue Produktanforderungen sowie ein abfallfreies Vertriebsmodell zu erreichen.

FLYERALARM sports entschied sich für die On-Demand-Technologie von Kornit weil sie fotorealistische  Druckqualitäten mit dem Digitaldruck auf Polyester liefert und mit der E-Commerce-Plattform der Marke kompatibel ist. Vereine und Einzelsportler laden ihr Wunschmotiv  in den Online-Teamshop hoch und erhalten dann individuelle Trikots, Shirts und Trainingsanzüge aus weißem oder farbigem Polyestermaterial. Kleine Auflagen werden praktisch ohne Einrichtungsaufwand und -kosten erfüllt, und jeder Auftrag ist profitabel, da die Produktionskosten konstant sind.

Weitere Informationen:
Kornit Digital Avalanche Poly Pro
Quelle:

Kornit Digital

(c) Epson Deutschland GmbH
20.01.2020

Neuer Epson DTG-Drucker für hohe Produktionsvolumen

Zuverlässiger SureColor SC-F3000 für Druckdienstleister liefert hochwertige Drucke auf Textilien

Epson stellt mit dem neuen SureColor SC-F3000 einen leistungsfähigen Direct-to-Garment (DTG)-Drucker für mittlere bis größere Druckvolumen vor.
Unternehmen, die für ihre textile Produktion eine hohe Druckqualität bei hoher Geschwindigkeit erwarten, werden die Effizienz und Zuverlässigkeit des neuen SC-F3000 zu schätzen wissen. Zudem eröffnet der jüngste Epson DTG-Drucker dank seiner automatischen Kopfhöhenjustierung die Möglichkeit, ohne langwierige Justagen flexibel auch komplexe Designs auf verschiedenste Kleidungsstücke zu drucken.

Zuverlässiger SureColor SC-F3000 für Druckdienstleister liefert hochwertige Drucke auf Textilien

Epson stellt mit dem neuen SureColor SC-F3000 einen leistungsfähigen Direct-to-Garment (DTG)-Drucker für mittlere bis größere Druckvolumen vor.
Unternehmen, die für ihre textile Produktion eine hohe Druckqualität bei hoher Geschwindigkeit erwarten, werden die Effizienz und Zuverlässigkeit des neuen SC-F3000 zu schätzen wissen. Zudem eröffnet der jüngste Epson DTG-Drucker dank seiner automatischen Kopfhöhenjustierung die Möglichkeit, ohne langwierige Justagen flexibel auch komplexe Designs auf verschiedenste Kleidungsstücke zu drucken.

Weitere Informationen:
Epson Textildrucker
Quelle:

Epson Deutschland GmbH