OEKO-TEX > Produktklassen

OEKO-TEX® Standard 100

Produktklassen

Bei der Zuordnung eines Textils zu einer der vier Produktklassen des OEKO-TEX® Standards 100 wird nach dem jeweiligen Verwendungszweck des Textils unterschieden: je intensiver der Hautkontakt, desto strenger die Anforderungen. Beim OEKO-TEX® Standard 100 gilt: Babys bedürfen eines besonderen Schutzes! In der Produktklasse I werden analog zur empfindlichen Babyhaut alle Babyartikel den strengsten Kriterien unterworfen. Es besteht der Ausschluss von formaldehydhaltigen Ausrüstungen. Die Forderung nach Speichelechtheit steht dafür, dass Färbungen und Drucke nicht ausbluten oder abfärben dürfen, wenn Babys daran nuckeln.

  
  

    

  
 

Produktklasse I

 

Produktklasse II

 
 

umfasst Produkte für Babys und Kleinkinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr.

 

Produkte mit Hautkontakt, die bei bestimmungsgemäßem Gebrauch mit einem großen Teil ihrer Oberfläche direkt mit der Haut in Kontakt kommen.

 
 

 

 
 

Produktklasse III

 

Produktklasse IV

 
 

Produkte ohne Hautkontakt, die bei bestimmungsgemäßem Gebrauch nicht oder nur mit einem kleinen Teil ihrer Oberfläche mit der Haut in Kontakt kommen.

 

für Ausstattungsmaterialien, die zu Dekorationszwecken verwendet werden.

 

    Homepage www.oeko-tex.com

Seite drucken      Zurück zum Seitenanfang

about usMy Textination
DeutschEnglish
Anbieter A-ZBusinessJobs & KarriereDaten & NewsTermineKompassTraumpassVerbändeUnCommDesignsÖko-TexTextile-Technology