OEKO-TEX > Kriterienkatalog

OEKO-TEX® Standard 100

Kriterienkatalog

Voraussetzung für die Zertifizierung eines Produktes nach dem OEKO-TEX® Standard 100 ist, dass alle, auch nicht textilen Bestandteile, den strengen Anforderungen des jährlich aktualisierten Kriterienkataloges entsprechen. Der Kriterienkatalog enthält über 100 Prüfparameter, welche die gesundheitliche Unbedenklichkeit der Textilien gewährleisten. Er ist verbindlich für alle autorisierten OEKO-TEX® Prüfinstitute. Kriterien und Grenzwerte nehmen oftmals eine Vorreiterrolle ein. Somit sind neben gesetzlich verbotenen bzw. reglementierten Substanzen auch weitere, wissenschaftlich als gesundheitsbedenklich eingestufte Stoffe erfasst. Parameter, die der Vorsorge dienen, sind ebenfalls Bestandteil.

 

Gesetzlich verbotene & reglementierte Substanzen:

  • verbotene Azo-Farbstoffe
  • krebsauslösende Farbstoffe
  • chlorierte Phenole - PCP
  • Formaldehyd
  • Weichmacher / Phthalate
  • PFOS
  • Schwermetalle (z.B. Nickel, Chrom)
  • Cadmium- bzw. Blei-Gesamtgehalt
  • verbotene Flammschutzmittel
 

Weitere bedenkliche Substanzen:

  • polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)
  • zinnorganische Verbindungen (TBT, DBT, TPhT, DOT)
  • allergieauslösende Dispersionsfarbstoffe
  • Pestizide
  • chlorierte Benzole und Toluole
  • Emission leicht flüchtiger Komponenten
  • chlorierte Phenole - TeCP
 

Produktqualität:

  • Farbechtheiten
  • hautfreundlicher pH-Wert
     

Die aktuellen Kriterien des OEKO-TEX® Standards 100 finden Sie hier

Entwicklung des Kriterienkatalogs OEKO-TEX® Standard 100 zum Download


    Homepage www.oeko-tex.com

Seite drucken      Zurück zum Seitenanfang

about usMy Textination
DeutschEnglish
Anbieter A-ZBusinessJobs & KarriereDaten & NewsTermineKompassTraumpassVerbändeUnCommDesignsÖko-TexTextile-Technology